Frage von Sandra2997, 121

Will ich fremdgehen?

Hallo,

Ich bin seit ungefähr einem Jahr mit meinem freund zusammen. In der Zwischenzeit hatten wir ab und an Streitigkeiten wegen der Eifersucht. Vor einigen Wochen hatte ich mich deswegen auch von ihm getrennt, weil er mein Vertrauen zu sehr zerstört hatte. Nun sind wir wieder zusammen und alles in butter , abgesehen davon das wir immernoch mein Vertrauen aufbauen müssen und ich ihn manchmal wenn ich an Ihn denke hasse .... ohje

Naja jedenfalls bin ich in letzter zeit total an betrugsgeschichten interessiert und lese mir hier im Forum gerne durch wie wer wen schon mal betrogen hat.

Mache ich das weil ich mich an den Gedanken gewöhnen will falls er tatsächlich fremd gehen sollte oder finde ich es selber tatsächlich so interessant und will es tun?

Nebenbei gesagt fühle ich mich wegen der Vertrauenssache in seiner Umgebung weniger attraktiv als anders wo und in unserer trennungszeit habe ich es sehr genossen von anderen männern wieder wirklich begehrt zu werden.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Theorn, 31

Guten Abend.

Nun in deiner Sitution ist Fragen stellen eigendlich recht unnötig da die Antwort was du tun solltest auf der Hand liegt die da heißt dich zu Trennen aus folgenden Gründen.

1. Es besteht keine Vertrauens Basis mehr zwischen euch und ist einmal das vertrauen weg wird es nie mehr so zurück kehren wie es mal war und man wird immer große zweifel und ängste haben das das wodurch es zerstört wurde der gar shclimmeres erneut passieren könnte und eine Beziehung ohne Vertrauen ist nun mal nichts wert und zum scheitern verurteilt.

2. Wart ihr bereits einmal getrennt gewesen und einer Beziehung sollte man niemals eine 2. Chance geben was bereits dein fehler war den es ist der best mögliche beweis dafür das es nie eine beidseitige aufrichtige liebe gab und ihr nie füreinander bestimmt wart da es sonst niemals dazu gekommen währe den höhen und Tiefen hat jede Beziehung doch liebt man einander wirklich kann man durch gespräche miteinander jedes problem lösen wenn man es wirklich will.

3. Machst du dir Gedanken übers Fremdgehen was einerseits erneut deutlich zeigt das du 0 vertrauen zu ihm hast und zum anderen das es keine Liebe war die du jemals empfunden hast sonst würdest du dich nicht für so etwas interessieren und selbst überlegen müssen ob du es nicht selbst tun wollen würdest innerlich was ein weiterer Grund für eine Trennung ist.

Du siehst also wenn du all das genau betrachtest das deine Beziehung schon lange vollkommen zerstört ist und von anfang an nicht gut gehen konnte aber aus fehlern kann man lernen daher Trenne dich von ihm und mach eine sehr lange Pause von Männern und Beziehungen erstmal um dich davon erhohlen zukönnen und den spaß am leben wieder zu entdecken in dem du viel unternimmst und dich mit Freunden triffst und deinen zukunfts Träumen nach jagst bis irgend wann der richtige von ganz allein in dein leben tritt.

Kommentar von Sandra2997 ,

wo ließt man das ich keinen Spaß am Leben habe? lange Pause von Männern und Beziehungen? der *Rat* oder besser gesagt der Vorwurf von Schritt zwei kommt mir übrigens bekannt vor , der wird in diesem Forum relativ häufig zitiert. du meinst es sicherlich gut (hoffe ich ) aber ich warte nicht bis etwas von *allein* in mein Leben tritt und von solchen schicksalsgedanken halte ich auch nicht sonderlich viel .. dennoch Danke für deinen *Rat* War ja sicher gut gemeint

Kommentar von Theorn ,

Durch die Probleme deiner Beziehung die sogar mal zur Trennung führten haben deine lebensfreude stark hinunter gedrückt genau aus diesem grund weswegen du es so genossen hast während der Trennung etwas begehrt wieder zu werden da der durck langsam von dir abließ.

Was die 2. sache anging war nicht als Vorwurf gedacht den schließlich macht jeder mal fehler und so lang man aus ihnen lernt und sie nicht zu großen schaden anrichten kann man damit leben und es beim nächsten mal besser machen.

Es ist normal das die meisten nicht darauf warten wollen bis der/die richtige kommt und das ist letzt endlich der große fehler der oft zu solchen situationen führt den wenn man richtig sucht nach jemanden strahlt man eine gewisse verzweiflung aus einen Partner haben zu wollen und so etwas schreckt jene ab die es ernst meinen und locken nur jene an die gern mit den gefühlen von jemanden spielen wollen da sie einen als leichtes Opfer sehen,des weiteren kann man keine Gefühle erzwingen und im Thema liebe/Beziehung etc. ist eine sache von größter bedeutung und zwar Geduld haben zu können den wie ein schönes zitat so heißt "Geduld ist die Tugend der glücklichen" wo viel wahres dran ist den hastig sein kann nur in unendlichen schmerz und leid enden daher ist es nicht falsch den Schicksal zu überlassen wann der richtige auftaucht den selbst kann man es eh nicht beeinflussen sonderlich lediglich viel raus gehen und regelmäßig etwas unternehmen ohne sich auf etwas zu fixieren aber wirklich mehr ist letzt endlich nicht möglich wenn man nicht von einer zur nächsten Trennung springen möchte was es nicht werd sein sollte.

Kommentar von Zyares ,

Er hat schon Recht was die Trennung angeht. Wenn du hier eine Frage stellst, dann mache dich nicht über Antworten lustig nur weil sie dir nicht gefallen. Hier wurden ein paar, sehr vernünftige Gründe aufgezeigt und glaube mir...wenn ich den, von dir beschrieben Status deiner Beziehung beurteilen soll, denke ich auch. Du kannst dich entweder jetzt von ihm trennen und dir jemanden suchen, der dich glücklich macht, oder wie Trennung kommt früher oder später von allein.

Antwort
von Metalhand, 33

Traust du ihm denn zu, dass er dir fremd gehen könnte?
Ich würde sagen, dass du dich, so seltsam es auch klingt, für dieses Thema mehr oder minder interessierst.

Ich würde behaupten, dass du einfach nicht glücklich in der Beziehung bist. Durch das Thema der Eifersucht bist du dann womöglich auf das Thema gekommen und machst dir da einfach einen zu großen Kopf.

Schlussendlich würde ich dir folgendes zu Herzen legen.
Ihr bzw. vor allem du, habt aneinander abgeschlossen, weil eure Beziehung einen Punkt erreicht hatte, wo es nicht mehr weiter gehen konnte. Dieser Punkt wird auf alle Fälle wieder kommen.

Oder wie auch Der Poet auf Facebook teilte: "Merke dir, egal wie oft du in eine eine Beziehung zurückkehrst, du wirst dein Glück nicht mehr da finde, wo du es verloren hast."

Antwort
von Alex0001a, 39

Ich kann dich sagen Fremdgehen tut man nicht, dass ist das allerletzte in einer Beziehung.

Du möchtest selbst nicht das man dir Fremdgeht, dann tuh es keinem Anderen an.

"Mache ich das weil ich mich an den Gedanken gewöhnen will falls er tatsächlich fremd gehen sollte"

Das ist die Falsche einstellung für eine Gute Beziehung.....

Antwort
von mariannelund, 12

sex hat viel mit fantasie zu tun und es kann sein das du jetzt in eine fremdgehfantasie hineingeschlittert bist

es reizt dich und macht dich an mal fremde haut zu spüren vieleicht solltet ihr gemeinsam in einen swingerclub gegen und vorher absprechen was darf und was nicht

Antwort
von Wissensdurst84, 34

Guten Abend,

hier zwei Situationen aus Beziehungen, wo du dir durchlesen kannst, wie extrem manche Menschen den anderen Partner betrügen. Dann musst du für dich entscheiden, ob du dir sowas vorstellen kannst oder nicht.

https://www.gutefrage.net/frage/verzwickte-beziehungs-situation-was-soll-ich-mac...

https://www.gutefrage.net/frage/in-2-maennern-verliebt-was-soll-ich-tun?foundIn=...

Ich hoffe ich konnte helfen

Wissensdurst84

Antwort
von HellaMattoni, 49

Mach lieber Schluss als ihn zu betrügen. Sinn macht eure Beziehung nicht da du ihm nicht vertraust.

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Wenn sich jeder trennen würde, der mal daran denkt fremdzugehen, hätten wir keine Paare mehr

Kommentar von HellaMattoni ,

Jap. Sie vertraut ihm aber nicht & das ist in einer Beziehung ziemlich wichtig,deswegen hab ich geraten es zu beenden. 

Antwort
von JonnyDG, 24

schluss finde ich auch besser. Beim betügen hat keine seite was davon. Zerstört Menschen nur!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten