Frage von ilkerfb3461, 90

Will gerne Polizist in Hamburg werden, doch eltern sagen nein?

Ich will gerne Polizist in Hamburg werden (wohne in Duisburg) sind ca. Stunden entfernt. Und will gerne dort Polizist werden... doch meine eltern sagen Nein ist zu weit. Wie kann ich sie überreden? Danke

Antwort
von silberwind58, 57

Wenn Du mal berufsttätig bist/ wirst,lebst Du ja bestimmt nicht mehr bei den Eltern. Wenn das Dein Wunsch und Dein Ziel ist,dann mach das! ich finde es immer wieder egoistisch von Eltern,wenn die Ihren Kinder ,Ihren Traumberuf ausreden wollen und irgendeinen  Beruf für die Kinder aussuchen! 

Antwort
von beangato, 30

Schlimm, wenn Eltern so gar nicht loslassen können.

Es ist DEIN Leben und DU musst damit Geld verdienen können.

Ich habe 3 Kinder - jedes lebt in einer anderen Stadt.

Antwort
von ViiPerZz, 55

Mach es einfach, deine Eltern haben nicht das Recht zu bestimmen in welchen Beruf du gehst.

Antwort
von archibaldesel, 40

Mach doch erstmal die Ausbildung in NRW und beantrage anschließend eine Versetzung nach HH. Dann kannst du dir dort eine Wohnung leisten.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

In nrw braucht man abitur. In HH (mtt. Dienst ) nicht mehr

Antwort
von Akka2323, 39

Wenn Du über 18 Jahre bist und Abitur hast, kannst Du Dich einfach bewerben, es ist sowieso nicht sicher, daß Du die Aufnahmeprüfung bestehst.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Ja stimmt. Ich wärd gerne Polizist in NRW werden. Aber man braucht Abitur (würde ich schaffen) außer dem braucht man aber einen Gold schwimmabzeichen oder bronze Rettungsschwimmabzeichen. Welche ich nicht schaffen kann obwohl ich es 100 mak versucht habe

Kommentar von winstoner14 ,

Dann könntest du dich in einem Schwimmkurs anmelden und dein Gold Abzeichen machen...? Sonst kannst du auch nicht, in den GD oder MD in Hamburg.

Kommentar von Akka2323 ,

Ohne wird es nicht gehen.

Antwort
von Pfirsich2001, 52

Ist doch deine Entscheidung was du werden willst .
Dann haben deine Eltern nichts zu sagen .

Antwort
von CrispyA, 43

Geh doch in Duisburg auf die Polizei Schule oder studiere Kriminologie ( wenn man das dafür machen muss) und später, wenn du etwas älter bist, erlauben es deine Eltern bestimmt.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

In Duisburg braucht man leider einen Gold schwimm Abzeichen was ich nicht schaffe. Und in hamburg reicht ein freischwimmer abzeichen (also 15 minutel lang schwimmen) und das würde ich locker schaffen

Kommentar von Sirius66 ,

Du musst aber bedenken, daß es während der Ausbildung auch ein Sportmodul gibt. Das muss man genauso bestehen wie die schriftlichen Leistungsanforderungen. Im Sportmodul gibt es auch Schwimmprüfungen. Da wird dann auch mehr gefordert ...

Gruß S.

Kommentar von CrispyA ,

Hm, versuche deine Eltern zu überreden. Irgendwie muss das ja möglich sein. es gibt immer einen Weg 😁

Kommentar von Sirius66 ,

Leute - wer STUDIERT, ist volljährig und braucht keine Eltern fragen.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 19

Ca Stunden? Oh - das ist lang ... :)

Brauchst du denn eine Einverständiserklärung von deinen Eltern? Wenn nicht ... einfach machen.

Wenn doch ... überreden klingt nicht gut. Überzeugen wäre besser. Mach dir eine Liste mit Argumenten. Unter anderem könnte ein Argument sein, daß man auf dem Rechtswege Elternmeinung übergehen kann, wenn es für den Jugendlichen sinnvoll und vernünftig ist.

Gruß S.

Antwort
von seija, 30

Besthehe erst die Aufnahmeprüfungen, danb kannst du deine Eltern damit überzeugen, dass du einen Job mit sicherer Bezahlung und sicherer "Rente" hast. Du arbeitest dann beim Staat, mehr Sicherheit gibt es nicht.

Kommentar von Sirius66 ,

Wenn eine Einverständniserklärung erforderlich ist, ist sie VOR der Teilnahme zum EAV vorzulegen.

Antwort
von Arrowfighter, 33

Mach was du machen möchtest mir stellt sich nur die Frage warum in Hamburg ? und geht es deinen Eltern nur um die Entfernung oder um den Beruf ?

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Eher um die Entfernung. In hamburg, weil man in NRW, Abitur bzw. Fachabitur haben muss und einen Gold abzeichen braucht

Antwort
von atzef, 25

Der Willen deiner Eltern interessiert doch in dem Zusammenhang niemanden!

Etscheidender ist, wie du das praktisch anstellen willst?! Dazu musst du dich mal informieren, welche Laufbahnwege es bei der Hamburger Polizei gibt.

Kommentar von Sirius66 ,

Hat er/sie doch. Geplant ist der mD. Der TE ist noch minderjährig und braucht die Einverständniserklärung seiner Eltern.

Antwort
von VBHHerzog, 32

eltern haben da nix zu bestimmen, das gehört zum recht der freien persöhnlichkeitsentfaltung und ist im grundgesetz verankert.

gegenfrage, was sind die argumente deiner eltern?

Kommentar von archibaldesel ,

Sie müssen aber auch nicht dafür bezahlen, wenn es eine günstigere Möglichkeit gibt....

Kommentar von VBHHerzog ,

das stimmt aber dafür gibt es speziele fördergelder...allerding snicht wenn du auch die chance hast näher eine ausbildung zu finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten