Frage von melinchen1996, 6

Will erstmal nicht mit meinem Freund schlafen?

Hey :) ich bin jetzt 9 Monate mit meinem Freund zusammen. Es ist so dass wir vor kurzem kurz getrennt waren. Er hat Schluss gemacht weil wir vorher kleine Meinungsverschiedenheiten hatten und dann sein Opa gestorben ist und er dass dann nicht mehr könnte weil ihn das zusätzlich belastet. Er hat es aber schnell bereut und waren nicht mal ne Woche später wieder zusammen. Während der Trennung war ich auch sehr traurig und bin froh dass wir wieder zusammen sind. An dem Tag wo wir uns ausgesprochen haben und wieder zusammen waren haben wir noch viel gemacht. Er wollte mit mir schlafen aber ich konnte das irgendwie noch nicht. Ich wollte erstmal etwas damit warten bis das mit der Trennung bisschen her ist weil mich das sehr getroffen hatte obwohl ich ihn noch liebe. Danach die Tage wollte er wieder und da ging es auch bei mir. 2 mal hatten wir danach wieder aber nach dem zweiten mal hab ich mich nicht gut gefühlt. Jetzt hab ich eh meine Tage. Ich weiß nicht woran es liegen könnte jetzt denke ich mir nämlich auch dass ich erstmal nicht mehr will. Liegt es wirklich an der Trennung und ist sie noch zu frisch? Soll ich irgendwie mit ihm darüber reden?

Antwort
von konstanze85, 1

Bist Du sicher, dass Du ihn nicht im Unterbewusstsein einfach abstrafen willst, dafür, dass er sich von Dir getrennt und Dir Kummer bereitet hat?

Denn wenn Du ihn so liebst und so glücklich bist, dass Du ihn zurück hast, passt das nicht so ganz, dass Du nicht mit ihm intim werden willst. Eigentlich freut man sich ja auch darüber und genießt es.

Antwort
von Wonnepoppen, 1

Wenn du das Gefühl hast, daß du nicht immer Sex mit ihm  haben willst, mußt du mit ihm darüber reden!

es kann durchaus mit der Trennung zusammen hänge u. daß du sie noch nicht richtig verarbeitest hast!

Antwort
von Lupili, 4

Ich kenne das Gefühl und habe auch erstmal ein bisschen körperlichen Abstand gebraucht.

Eine Trennung ist immer sehr einschneidend und verfolgt einen noch ganz lange. Vielleicht solltet erstmal mehr über die Trennung reden und wirklich alles aus der Welt schaffen. Man muss erstmal lernen das zu verarbeiten.

Schließlich hat er damit auch irgendwie dein Vertrauen erschüttert. Klar das du dich ihm (wenn auch nur unterbewusst) nicht sofort ganz hingeben kannst. Das Vertrauen muss ja erstmal hergestellt werden.

Antwort
von OnkelRuediger, 1

Wenn du nicht möchtest musst du es ihm ganz klar sagen! Es kommt auch in längeren Beziehungen vor dass man mal keinen Sex über bestimmte Zeiträume möchte, auch wenn keine Trennung vorlag.

Antwort
von elenore, 1

Die Ursachen deines nicht mit ihm SCHLAFEN wollen können vielfällig sein. Die Trennung hat damit auf alle Fälle zu tun, denn der Verlustschmerz war sehr intensiv für dich.  Aber, dass er dich in der ersten Hürde, sei es wie es sei, verlassen hat, das war auch ein Schock für dich......denn ein wahrhaft verliebtes Paar sollte in den Tiefen des Lebens fest zusammenhalten, sich gegenseitig stützen können, einfach da sein.......dies Phase hat er nicht angenommen......er hat sich einfach zurückgezogen und dich allein gelassen.

Ja, du liebst ihn noch......doch im Unterbewusstsein fochtest du, das denke ich, einen inneren Kampf aus.....es könnte wieder passieren, wenn er so schnell labil aufgibt!!! Ich denke. du bauchst Zeit um alles aufzuarbeiten, das Vertrauen wieder aufbauen......dabei muss er HELFEN, denn er ist der Verursacher. In der Liebe muss alles stimmen, Vertrauen; Respekt, gegenseitiges geben und nehmen........Sex ist im Moment für dich angenerft, da du dich nicht optimal fallen lassen kannst, weil dein Kopfkino  dir im Wege ist!!!!!

Du brauchst Zeit, deine Gedanken zu ordnen.....und ja, suche ein Gespräch, ich finde er hat sich sehr egoistisch verhalten, ohne Rücksicht auf dich zu nehmen.....das muss er ändern....den wenn Zweifel und Ängste sich bei dir manifestieren, dann ist das keine gute Basis für EUCH.....liebt er dich wirklich, dann wird er sich in der Zukunft  anders verhalten und sich dein Vertrauen zurückerobern!!!....VIEL GLÜCK!!!

Antwort
von Nashota, 1

Über Sex sind noch nie Probleme gelöst worden.

Also rede mit ihm. Seine Trennungsgründe erscheinen mir, insbesondere der Tod des Opas, reichlich weit hergeholt. Wenn er nur wieder mit dir zusammen ist, weil er Sex braucht, solltest du ihm klarmachen, dass du dafür nicht zur Verfügung stehst.

Antwort
von Skillitor, 1

aufgewärmt schmeckt nur Gulasch gut mit anderen Worten es hat Gründe, warum es mal nicht funktioniert hat ich sehe es genauso beendet es, bevor ihr euch Unglücklich macht es seidenn, ihr habt alles im Griff und traut euch das zu dann kriegt ihr das auch hin ;) 

Antwort
von chrisi565, 1

Ja das einzige was hier hilft, ist das ihr beide miteinander darüber redet.

Viel glück

Antwort
von Orothred23,

Eine Beziehung, die mal getrennt war, funktioniert meistens nicht mehr, wie du merkst. Tut euch beiden einen Gefallen und beende das, bevor es eskaliert....

Antwort
von MissLeMiChel,

Ja daran könnte es liegen! Und ja natürlich solltest du es ihm sagen?!?
Was heißt denn du hast "eh deine Tage"???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten