Frage von blueberry1995, 143

Will er nur Sex mit mir haben oder was soll ich denken?

Hey, ich wohne derzeit im Ausland und habe hier vor ein paar Wochen einen Sizilianer kennengelernt, der ebenfalls hier im Ausland studiert. Wir haben uns auf einer Erstsemester Party über eine Freundin kennengelernt. Von Anfang an stand er immer bei mir, hat mich ausgequetscht, hat mir danach direkt auf Facebook geschrieben, wollte mich sehen. Letztes Wochenende haben wir uns jedoch wiedergesehen, auf einer anderen Party. Ich war ziemlich nervös als ich hörte er wäre auch da. Den ganzen Abend standen wie sehr dicht beieinander, haben uns gut unterhalten bis wir so dicht aneinander standen, dass wir uns einfach geküsst haben. Wir haben den ganzen Abend nicht mehr voneinander loslassen können, sowas hatte ich noch nie. Bin dann aber nicht mit ihm nach Hause, was er definitiv akzeptiert hat.

Zwei Tage später haben wir uns für einen Spaziergang wiedergetroffen, das war vorgestern. Irgendwie haben wir uns sofort auf den Mund geküsst, sind Hand in Hand am See entlang gelaufen, haben geredet, gekuschelt usw. Er fragte mich dann, ob ich mit ihm möchte und so naiv wie ich war habe ich einfach mal ja gesagt. Folgendes Problem: Ich bin zwar schon 21, aber immer noch Jungfrau, hatte nie einen Freund und ich hab ihm das davor nicht gesagt. Ich wirke trotzdem nicht wirklich unerfahren. Er war in einer sehr langen Beziehung und ist mir seiner Ex seit einem Jahr getrennt.

Wir sind bei ihm angekommen und sofort aufeinander los. Ich glaube, ich brauche das jetzt nicht im Detail zu beschreiben. Ich lag dann nackt da und plötzlich stoßt er halt mit seinem Finger in meine Scheide. Oh Gott ist mir das peinlich. Ich meine, er kann ja nicht dafür, ich hatte ihm überhaupt nicht gesagt, dass ich noch Jungfrau bin. Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet, dass es so weit kommt. Ich hab es ihm dann erstmal gesagt und er war ziemlich verwirrt. Also er meinte in etwa: Es ist etwas komisch, weil du bist so süss, ich dachte die Typen rennen hinter dir her. Zudem würde er ja die Verantwortung für mich tragen. Keine Ahnung er hat mich gefragt, ob ich es wirklich will und ob wir es versuchen wollen und ich haben dann nein gesagt, also haben wir nur noch gekuschelt und uns ein wenig unterhalten... Bin dann nach Hause. Der ganze Abend war so komisch... Auf der einen Seite ist er so lieb, aber er kam mir etwas unbeholfen vor, er war nicht grob, aber kennt anscheinend die erogenen Zonen einer Frau nicht richtig, wenn ihr wisst, was ich meine. Zudem ist er irgendwie beim Blowjob sofort nach 4-5 Minuten gekommen. Ist das normal?

Gestern haben wir geschrieben. Ich habe ihm gesagt, dass ich etwas verwirrt bin, weil das alles ziemlich schnell ging. Und er meinte nur: Ich soll mir keine Sorgen machen, das ist nur etwas zwischen ihm und mir und für uns war es eben so richtig in dem Moment. Wenn er irgendetwas machen kann, damit ich mich wohler fühle, solle ich ihm das sofort sagen. Ich möchte nicht verletzt werden, denkt ihr, er möchte mich nur ins Bett??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Malavatica, 95

Also dann hätte er wohl schon Tschüss gesagt. 

Er hatte eine längere Beziehung, ist also bindungsfähig. 

Ihr solltet einfach mal reden. 

Das ist doch für eich beide eine ungewöhnliche Situation. 

Antwort
von YankoCBR, 69

Sie denken diese Geschichte ist wahr?
Tut mir leid, leider haben wir sie frei erfunden.

Kommentar von blueberry1995 ,

Bitte? Warum sollte ich sowas erfinden? Hä... Tatsächlich ist es so passiert! Ich sehe jetzt auch nichts Ungewöhnliches daran, ausser, dass es eben sehr schnell ging... 

Kommentar von YankoCBR ,

Ich glaub dir das ja, aber etwas abgeändert wäre das eine gute Vorlage für einen erotikfilm :D

Kommentar von blueberry1995 ,

hahah schön, dass es sich für andere so leidenschaftlich anhört :D

Kommentar von YankoCBR ,

Tut es sehr :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community