Will er nun später Kinder oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit 20 muss man noch keine Kinder wollen. Das ist völlig normal. Mit 30 sieht das schon ganz anders aus. Mit 20 muss man sein Leben erst einmal auf eine solide Basis stellen. Beruf, Beziehung, Freunde sind da wichtig. Und wenn Kinder gut aufwachsen sollen, brauchen sie Eltern, die emotional gefestigt sind und sich nicht täglich Sorgen um Geld machen müssen. Sonst haben sie keine glückliche Kindheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder sind ein wichtiges Thema und ich finde Partner sollten sich offen darüber unterhalten und zusammen planen wie sie sich die Zukunft vorstellen um möglicherweise Kompromisse für den anderen einzugehen etc

Rede mit deinem Partner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einige schreiben mit 20 noch zu früh ich kenne jedoch eine Frau die jetzt eine 4 jährige und 1 jährige Tochter hat und die war sich da sehr sicher beim Thema Kinder ! Sie ist jetzt 24.. Hat geheiratet mit ihrem Mann und zieht jetzt mit ihm und den Kindern in ein Haus..

Ich würde ich einfach mal drauf ansprechen.. Ob er denn jetzt später mal Kinder haben will oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
26.12.2015, 03:08

Genau, eine Frau.

Auch wenn die Frau für zu jung empfinde um schon ein vierjähriges Kind zu haben ist es doch meistens so, dass Jungs und junge Männer etwas hinterher hinken, oft sind Frauen in dem Alter weiter in der Entwicklung.

Trotzdem, man soll sich so lange Zeit mit dem Kinderkriegen lassen wie nötig, es ist eine absolut riesige Lebensumstellung, danach ist nichts mehr wie es war.

Auch wenn man sich nicht wirklich darauf vorbereiten kann, man sollte sich wirklich Kinder wünschen.

0

Er ist noch jung und kann seine Meinung jederzeit ändern, genau wie du... Niemand kann wissen was er in 2, 5 oder 10 Jahren will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 20 ist das für ihn allem Anschein noch zu früh!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der will schon Kinder. Nur noch nicht jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in meinem Leben mehrmals meine Meinung zum Thema "Kinder" geändert. Vielleicht ist er "meiner Meinung"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , das ist ein Widerspruch! Er ist aber noch sehr jung und kann seine Meinung täglich ändern. Vielleicht ist er einer von der Sorte.

Wenn dein Freund erwachsener wird und reell ans Familiegründen nachdenkt, wird er eine andere Meinung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geb ihm Zeit, Männer sind was Familienplanung angeht Spätzünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theorn
25.12.2015, 23:23

Das ist unsinnig man sollte nicht von wenigen auf alle schließen es gibt mehr als genug die genau so sehr im Kopf dinge "mehr oder weniger" Planen und sich wünschen wie so manches Mädchen daher sollte man nicht alle in einen Topf werfen.

Es gibt auch viele Mädchen die nie Kinder wollen oder die ne Phase haben wo sie welche wollen un dann wieder eine wo sie keine wollen is hald bei beiden geschlechtern genau gleich gibt welche die wollen unbedingt welche,welche die wollen gar keine und ein paar die immer hin und her überlegen und die einfach zeit brauchen oder einfach mitten hineingeworfen werden müssen um das glück akzeptieren zu können.

0

Er ist gerade mal 20 Jahre alt, praktisch noch in der Pubertät! Klar, dass er jetzt so über Kinder denkt.

Wie es in 10 Jahren aussieht, kann hier keiner wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung