Frage von Babychicagirl, 83

Will er mich abservieren?

Hallo, ich bin völlig aufgewühlt und versteh die Welt nicht mehr, Ich hab jemand kennengelernt alles lief wunderbar, er hat sich total viel Mühe gegeben , wir haben auch schon Intimität ausgetauscht trotzdem hat er sich total um mich bemüht, ich kannte sowas von einem Mann gar nicht so umschwärmt zu werden, ja es war sogar als wären wir schon in einer Beziehung mitten drin. Dieses Wochenende haben wir dann sogar ein romantisches Wochenende gemacht in einem Hotel, alles war perfekt. Als wir dann samstags heim gekommen sind, schrieb er mir noch abends das er mit seinen Kumpels unterwegs ist etc. doch dann gestern nichts .... Gar nichts ! Ich schrieb ihm dann ob er noch unterwegs ist, was er so mache ...er hatte es gelesen kurz aber war dann den ganzen Tag nicht mehr online und hat auch nicht geantwortet. Das fand ich schon sehr sehr komisch. Und heute Morgen kam nur eine Nachricht von wegen er wäre krank und hätte Fieber ! Ich weis nicht ob ich ihm das ganz abkaufen kann, vorallendingen weil er es so emotionslos geschrieben hat , nicht mal ein hallo ...oder irgendwas , einfach nur bin krank . Ich kann das Verhalten nach diesem Wochenende irgendwie gar nicht verstehen. Was soll ich den tun ? Mich auch zurückziehen ? Oder ihn drauf ansprechen ?

Antwort
von 2602Janine, 58

Natürlich drauf ansprechen. Man kann doch nicht immer alles totschweigen, dann ist es klar, dass es irgendwann zu Missverständnissen und Streit kommt.

Antwort
von NSchuder, 30

Also einerseits solltest Du Dich auf keinen Fall sofort verrückt machen, nur weil er mal einen Tag nicht sofort antwortet. Irgendwie geht heute jeder davon aus, dass man immer und jederzeit sofort erreichbar zu sein und innerhalb von Minuten auf jede Nachricht zu antworten hat.

Leute! Ein Leben ohne ständigen Blick aufs Handy ist möglich!!!

Andererseits ist seine plötzliche Schweigsamkeit wirklich merkwürdig. Gerade wenn er im Bett liegt und krank ist, hätte er ja Zeit zum Antworten.

Insbesondere wenn sich der Stil der Nachrichten so drastisch ändert - also vorher lieb und ausführlich  und jetzt kurz und schroff - dann steckt da meist mehr dahinter.

Es kann also gut sein, dass Du nur eine Affäre warst und er Dich jetzt abserviert - Du wärst nicht die erste, der sowas passiert.

Kommentar von Babychicagirl ,

Das mit dem kurzen und knappen Antworten war von Anfang an so, er is generell der Typ der nicht oft ans Handy geht. Er is auch immer nur alle 3-5 Stunden mal online. War eben schon immer so, und ich empfand es auch immer emotionslos Wie er so abgehackt schreibt, aber ich dachte mir dann eben, das er vll einfach so is, vom schreiben und hab mir da auch nicht viel gedacht. Aber ich denke mir auch das man dass schon gestern kurz mal erwähnen konnte . Ich glaube auch immer mehr das ich nur ne kurze Ablenkung war 

Antwort
von konstanze85, 8

Mach kein Drama daraus. Wahrscheinlich hat er es Samstag mit seinen Kumpels übertrieben und lag gestern flach. Und wenn es einem schlecht geht, ist einem nicht nach groß rumsäuseln.

Einfach abwarten, bis er sich wieder meldet.

Man muss ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

Antwort
von Ostsee1982, 12

Krank und Fieber ist momentan nur ein Synonym von "ich möchte keinen Kontakt" und "ich weiß nicht was ich will". Natürlich kannst du ihn darauf ansprechen, wirst aber mit Sicherheit keine richtige Antwort darauf bekommen oder er schwächt es mit einer anderen Ausrede ab. Ich würde mich an deiner Stelle zurückziehen und nicht jetzt in Panik verfallen und ihn womöglich noch mit Aussprachen zubombardieren.

Antwort
von Babychicagirl, 8

Ja Leute es hat sich rausgestellt, das er wirklich krank ist ! Haben es geklärt . Hab echt wieder ein Drama daraus gemacht ....

Antwort
von Doskotz, 22

Hallo,

du kannst nur abwarten und optimistisch sehen,vielleicht ist er wirklich krank,oder er hat es seinen Freunden erzählt und die haben ihn verunsicher.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 27

der hatte seinen spass und nun gehts zur nächsten

Kommentar von Gustavolo ,

Du liegst mit deiner Meinung richtig, so meine Lebenserfahrung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten