Frage von JuliettJett, 96

will endlich ausziehen was muss ich tun?

ich bin 21 und wohne mit meinen eltern und 2 jüngere geschwister zusammen leider noch immer, privatsphäre = 0 die wohnung ist für 5 personem viel zu klein da wir nur 2 zimmer haben ich muss mir also mit meinen geschwistern 1 zimmer teilen, ich wohne in wien. Da ich ein nicht so grosses einkommen habe kann ich mir keine wohnung leisten wo miete über 500€ ist. So vl kann mir wer helfen was muss ich machen wo muss ich mich anmelden? kriegt man unterstützung ? meine eltern kümmert das alles nichts denen ist das egal sie sagen ich soll mir einen freund suchen und auziehen ich will aber alleine wohnen und ich halte es mit denen nicht mehr aus wer kennt sich aus ?

Antwort
von Asiate88, 44

gehst mit deinen Eltern mal bei Arbeitsamt/Jobcenter vorbei schilderst denen das Problem aber meisst nur in Ausnahme fällen ansonsten musst du warten bis du 25 bist dann kannst auch alleine dort hin, weil sie es vorschreiben dass man bis 25 bei den Eltern leben muss, ausser man hat selbst Kinder,wenn man im heim war, oder bei häuslichen Problemen mit den Eltern.

Kommentar von JuliettJett ,

also ich war schon beim jobcenter auch ohne meine eltern und ja danke werde ich machen vl helfen dir mir

Kommentar von Asiate88 ,

ja mit 500 euro für wohnung langt nicht denke ich, alleine schon die Kaution und ausserdem könntest mit deinen geschwistern eventuell zusammen ziehen, so dass jeder sein eigenes zimmer hat^^

Antwort
von Fortuna1234, 31

Hi,

eine Wohnung wird nichts, wenn du dir das nicht leisten kannst. Ich kenne einige Berufstätige, die sich auch mit 30+ nur eine WG leisten können (in München, Frankfurt etc). Also den Luxus einer eigenen Wohnung muss man sich leisten können. Entweder du musst bei der Lage Kompromisse machen oder eben mit der Wohnsituation.

Deine Eltern haben schlechtere Wohnbedingungen mit der besseren Lage eingetauscht. Willst du mehr Platz für gutes Geld, dann musst du kompromisse in der Lage machen.

Antwort
von karinili, 61

Warum nicht in eine Studenten-WG? Ein Zimmer für dich allein gibt es ab ca 300 € aufwärts. Und seien wir mal ehrlich: Ein Zimmer für dich allein, in einer Wohnung, die du dir mit gleichaltrigen und eventuell ähnlichen Interessen teilst, ist allemal besser, als das was du jetzt hast.

Je nachdem was du machst, gibt es eventuell die Mietzinsbeihilfe als Zuschuss. Da musst du dich jedoch selber informieren, da diese von Bundesland zu Bundesland verschieden geregelt ist.

Kommentar von JuliettJett ,

jaah danke aber so mot ganz fremden leuten zusammen wohnen ist nicht so meins 

Kommentar von karinili ,

Habe ich zu anfangs auch gedacht ;) Es hängt wirklich sehr von den Leuten ab. Probiere es. Vielleicht zuerst nur ein Zimmer für ein Semester? Nur mal zum Probieren ob dir das passen würde. Glaube mir, da findet sich ganz schnell etwas, wenn du willst :)

Antwort
von FrozenSoul234, 31

Mit 5 Leuten in einer 2-Zimmerwohnung? Ok, verständlich das man da raus will. Wien ist sehr teuer an deiner Stelle würde ich mich nach einem WG-zimmer umsehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten