Frage von Imika22, 57

Will eine Phobie nicht behandeln lassen?

Ich selbst glaube dass ich eine Phobie vor etwas habe. Als ich mir am abend das angeguckt habe hatte ich die ganz nacht voll angst und hab halt daran gedacht. Deswegen glaube ich dass es eine ist. Ich habe mir aber mal überlegt dass ich sie mir garniert behandeln lassen möchte weil ich finde dass das irgendwie die Persönlichkeit verändert. Wie seht ihr das? Sollte ich die behandeln lassen? Weil eigentlich bin ich bin damit geboren und es gehört zu mir.

Antwort
von Akka2323, 40

Jeder hat so etwas und meist legt es sich im Laufe des Lebens.

Antwort
von freenet, 27

Welche Phobie es ist, das hast Du uns nicht verraten. Ist eigentlich auch egal. Wenn Du damit leben kannst, dann ist für Dich die Welt doch in Ordnung. Denk nicht dran und fertig!

Kommentar von Imika22 ,

Krankenhausphobue

Kommentar von freenet ,

Ich glaube, jeder hat etwas Angst, ins Krankenhaus zu müssen. Das ist aber noch lange keine Phobie. Wenn es notwendig ist, stationär aufgenommen zu werden, dann ist man froh, dass einem geholfen wird, um wieder gesund zu werden.

Antwort
von AppleTea, 30

Woher sollen wir das wissen? Um was handelt es sich überhaupt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten