Frage von puppe,

Will die Zulassungsstelle den Kaufvertrag sehen beim anmelden???

Will die Zulassungsstelle den Kaufvertrag sehen beim anmelden???

Antwort von jbinfo,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, den Kaufvertrag nicht.

Brief, Schein, HU/AU, Schilder, Versicherungsbestätigung, Personalausweis, ca. 50-60,- Euro

Kommentar von AllesKnower,

Bekommt man den Schein nicht erst von der Zulassungsstelle selbst ? Kann mich täuschen, aber ich habe das irgend wie so in Erinnerung !

Kommentar von jbinfo,

Als es noch eine zusätzliche Abmeldebescheinigung gab, wurde der alte Schein eingezogen. Bei den jetzigen Zulassungsbescheinigungen wird er nur ungültig gemacht und das Abmeldedatum vermerkt.

Antwort von AllesKnower,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, nur den Brief und die Versicherungsbestätigung !

Kommentar von deFleescha,

So siehts aus... DH...

Kommentar von deFleescha,

und genau aus diesem Grund sollte man nie den Fahrzeugbrief im Auto liegen lassen... ;o)

Kommentar von jbinfo,

@deFleescha, so sieht es nicht aus, da falsch.

Kommentar von AllesKnower,

Naja, dass man einen Ausweis benötigt etc. sollte ja wohl selbstverständlich sein !

Antwort von jochenprivat,

Ein Kaufvertrag hat die Zulassungsstelle nicht zu interessieren.

Antwort von user1301,

Unter Umständen, schon. Ich lasse Autos in ganz Deutschland zu, und: JEDE ZULASSUNGSSTELLE DENKT SICH EIGENE REGELN AUS! Den Fall mit dem Vertrag hatte ich auch schon mal! Am besten siehst Du auf der Homepage Deiner Zulassungsstelle nach oder rufst vorher dort an.

Antwort von Vagabundo,

Nein, wenn Du in Besitz des Briefes bist, geht man davon aus, dass Du auch der rechtmässige Besitzer bist. Brief, Deckungskarte und Personalausweis reichen also zum Zulassen. ;-)

Antwort von teddybaeruj,

Die Zulassungsstelle benötigt eine Bestätigung deiner Kfz Versicherung und deinen Kfz Brief.

Antwort von nattyman,

und den brief, oder??

Antwort von ErsterSchnee,

Nein, nur die Versicherungsbestätigung und die Einzugsermächtigung für das Finanzamt.

Kommentar von Bugwelle,

Ein bisschen mehr ist das schon: Personalausweis, Kfz.-Schein, bzw. Schein mit Abmeldung, Kfz-Brief (heute Zulassung 1+2), falls erforderlich TÜV-Bericht, Versicherungsnachweis, Bankverbindung, evtl. die alten Nummernschilder, wenn der Wagen nach kurzer Stilllegung mit gleicher Nummer wieder angemeldet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten