Will das jobcenter das geld zurück?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr das in dieser Zeit zu Recht bezogen habt,dann muss auch nichts zurück gezahlt werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich nicht, ab dem Zeitpunkt wo der Partner ausrechend Geld verdient erlischt dein Hartz 4- Anspruch, sonst passiert nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliaauskoeln
24.03.2016, 14:00

Und da bist du dir sicher? 

0

Nein, wird es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach quatsch, keine Sorge, die wollen das Geld nicht zurück, falls doch übernehme ich die kosten. 

Okay, Spaß bei Seite, dass Geld wollen die echt nicht zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also habe ich es hier richtig verstanden?

Wir müssen nichts zurück zahlen? 

Kein hartz4 von mir und auch keine Zahlungen an unseren gemeinsamen kind sprich miete, Lebensunterhalt etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
24.03.2016, 15:05

Wenn ihr die Leistungen zu recht bezogen habt,also alles relevante angegeben und nachgewiesen wurde und auch berücksichtigt wurde,dann muss auf keinen Fall etwas zurück gezahlt werden !

Zu einer Rückforderung könnte es z.B. dann kommen,wenn dein Partner mit dem Studium fertig ist,dann beginnt voll zu arbeiten und ihr bekommt dann weiterhin eure Leistungen ohne Berücksichtigung gezahlt oder wenn das 2 Kind geboren ist und das Jobcenter in Vorleistung gehen würde,weil du noch kein Elterngeld und Kindergeld bekommst.

Dann könnte für diese Übergangszeit eine Erstattung bzw. Rückforderung beantragt werden oder gefordert werden.

Aber nicht für diesen zurückliegenden Zeitraum,in dem ihr bedürftig wart und diese Leistungen bekommen habt.

2