Frage von susi3277, 34

will bei meinen Großeltern einziehen bezahlt das Amt Mietzuschuss für mich ?

Möchte gern bei meinen Großeltern einziehen also eine größere Wohnung mit 4 Zimmer nehmen, damit ich Oma nachts helfen kann wenn sie aus dem Bett raus muss. Sie hat Demenz und Parkinson und braucht auch am Tage mehr Hilfe da mein Opa auch nicht mehr so kann und eine schwere Op hinter sich hat. Bezahlt das Arbeitsamt dann weiterhin meine Miete oder muss ich dies selbst tun ? Da die Mietkosten ca. 800 oder 900 Euro warm sind und meine Großeltern und ich es teilen wollen.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 21

Deine Oma soll mit dir einen Untermietvertrag abschließe. Der Vermieter ist zu fragen, ablehnen darf er nicht, da berechtigtes Interesse vorliegt und die Wohnug ausreichend groß. Achte drauf, dass du eine Miete vereinbarst, die das JC als angemessen betrachten kann.

Antwort
von sozialtusi, 34

Was machst du denn sonst? Hat die e Oma schon Pflegestufe? Ihr seid dann halt eine Bedarfsgemeinschaft. Wenn zB die Rente hoch genug wäre, würdest du nichts bekommen.

Kommentar von albatros ,

Leider hast du NULL Ahnung ...

Kommentar von sozialtusi ,

Achso, deshalb hast du auch so ausführlich geantwortet...

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 18

 800 oder 900 Euro warm sind und meine Großeltern und ich es teilen wollen.

Eine Einzelperson wird in der Regel keine Wohnkosten in dieser Höhe vom Amt bezahlt bekommen.

Dann würde ich mich mal über Zuschüsse zur Pflege informieren. Hier mal ein Link:

http://www.pflege-durch-angehoerige.de/2015/11/20/demenz-verstehen-teil-3-was-tu...

Google mal:

Zuschüsse zur Pflege

MfG

johnnymcmuff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten