Frage von H3J7K1, 42

Will abnehmen aber wie nur?

Hallo, ich bin weiblich 15 Jahre wiege 70kg und bin 1,64m. Habe vor gut 2 Jahren aufgehört regelmäßig Sport zu machen (d.h. feste Zeiten 1-2 Mal die Woche). Zwischendurch war ich Joggen habs aber nie länger als ein Monat am Stück ausgehalten. Ich denke nicht dass ich mich besonders ungesund ernähre (esse viel Obst und Gemüse) aber dann kommen die Süßigkeiten dazwischen. Natürlich will ich nicht magersüchtig werden aber ich will wieder schlanker sein sodass ich mich wohler fühle. Habt ihr Tipps und Ratschläge zum abnehmen?
Danke im Voraus

Antwort
von bergbursche, 4

Hallo H3J7K1,

hör auf Kalorien zu zählen und dir Gedanken zu machen über dein Gewicht. Überlege wie du dein Leben leben willst, Gesund, sportlich, agil usw.. Wenn du dein Ziel formuliert hast dann hinterfrage deine Ernährung grundsätzlich. Was tut deinen Körper gut und was belastet deinen Körper. Welche Lebensmittel haben Leben in sich und fördern deine Gesundheit und welche sind belastend.

Selbst hatte ich ca. 25  Kg Übergewicht und nun setze ich mich mit Rohkost auseinander und in wieweit ich es wirklich umsetzen kann. Es ist eine Änderung die nicht von einem Tag auf den anderen geht aber ich habe mich schon ein wenig darauf eingelassen und dabei ca 14 Kg abgenommen und dies ohne Anstrengung. Meine Beobachtungen darin waren sehr eindeutig und zwar wenn du dich vorwiegend mit wirklicher Rohkost ernährst, ohne diese zu erhitzen und das weglassen von Kohlenhydrate und Milchprodukten, sagt dir dein Körper was er braucht und somit bleiben auch Essattacken aus. Meist esse ich Vormittags nichts und trinke nur gutes Quellwasser oder auch gereinigtes Wasser aus einer Osmose-Anlage. Dann Mittags gibt es Grünzeug und Obst, manchmal auch eine Currywurst mit Salat, als Ausnahme, und eben auch Smoothie. Dazu würde ich dir empfehlen Literatur über Rohkost zu lesen. Das Buch von Marcus Rotkranz, "Heile dich schön" hat mich da sehr inspiriert. 

Mittlerweile kommt es vor das ich nur Mittags was esse und hab den Rest des Tages weder Hunger noch Angst zuwenig zu haben. Lust auf Süßes, oder wenn ich wusste im Kühlschrank ist noch was dann passierte es auch das ich noch vor dem Bett gehen mir das noch holte. 

Seither ich fast 90% Rohkost esse ist mein Wohlbefinden erheblich gestiegen und ich kann dies nur weiter empfehlen.

Gruß

Antwort
von Sillexyx, 7

Ich habe dieses Jahr von Januar bis jetzt 20 kilo abgenommen. Habe mich gesund Ernährt und 3 mal die Woche Ausdauersport und Krafttraining gemacht. Wenn du wissen magst was ich alles so gegessen habe bzw wie ich mich ernährt habe dann sag Bescheid.   

Antwort
von 34023, 10

Isst täglich mindestens 2 Gemüseportionen und versuche es mit Yoga um den Körper zu straffen und die Figur zu formen. Außerdem viel Wasser trinken und Ausdauertraining nicht zu vergessen. Du kannst Cardiotraining betreiben. Oder auch laufen , Radfahren , Seilspringen auch oder schwimmen.

Viel Glück!

Antwort
von onyva, 22

Süßigkeiten weglassen dann klappt das wahrscheinlich auch. wenn nicht, nimm nochmal die Ernährung unter die Lupe. Mehr Gemüse, weniger Obst. Weniger unverarbeitete Lebensmittel. 

Sport ist immer nur ein Tropfen auf den heißen Stein und führt nicht zum direkten Abnehmerfolg. Ist nur Zusatz. Der Hebel ist die Ernährung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten