Frage von cealeyna, 38

Will Abi im gymi machen aber mein 1. halb.j.zeugnis ist nicht so gut. Würden sie mich ablehnen?

Hallo Leute,

Ich konnte mich in meiner ersten Frage nicht klar ausdrücken..
Ich bin in der 10. Klasse und gehe auf eine Realschule. Ich möchte nach meinem Abschluss im Gymnasium Abitur machen, doch wie sich heute herausgestellt hat, hab ich  im 1. Halbjahreszeugnis zwei vieren, wo ich nur eine von denen ausgleichen kann. Würden das Gymnasium mich ablehnen oder würden sie mich annehmen unter der Voraussetzung, dass ich im zweiten Halbjahr mein Q-Vermerk schaffe? Ich brauche dringend eure Hilfe!

Antwort
von goali356, 22

Es ist oft so, dass Schulen bereits im Halbjahr den Q-Vermerk sehen
wollen, weil ja bereits jetzt über die Plätze entschieden wird und
irgendwo nach müssen die Plätze halt vergeben werden. Auch möchten die Schulen nur Schüler aufnehmen, wo die Schule überzeugt ist, dass sie es auch schaffen.

Es ist natürlich möglich, dass du trotzdem genommen wirst, wenn genügend Plätze vorhanden sind, und du es schaffst, die davon zu überzeugen, dass du den Q-Vermerk nächstes Halbjahr schaffst.

Kommentar von cealeyna ,

Hmm ok danke 😊

Antwort
von xprinzessin26o8, 17

du brauchst eine quali am ende der 10. also kommt es eigentlich auf dein 2. halbjahr an

Kommentar von cealeyna ,

Also würden sie mich mit meinem 1.halbjahreszeugnis annehmen, wenn ich so verstanden habe?

Kommentar von xprinzessin26o8 ,

also eigentlich kommt es auf die zap (zentraleabschlussprüfung) und dein 2.halbjahr an weil wenn du deine quali nicht bekommst darfst du keine abi machen.

ich bin in der EF eines gymnasium und wir haben am anfang des schuljahres auch ganz viele realschüler bekommen da waren viele von der hauptschule bei die nur 5 en hatten und wurden trotzdem genommen, also ich kann mir nicht vorstellen dass du abgelehnt wirst wenn du deine quali hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten