Frage von PraefektCato, 37

Will meine beste Freundin was von mir ?

Hey Leute Anfang der woche war meine beste Freundin bei mir zuhause weil ich mir das knie verdreht habe. Wir haben uns dann nen film zusammen angeguckt. Wärendessen haben wir dann gekuschelt und hätten uns fast geküsst. Als sie dann wieder ging haben wir uns nochmal umarmt. Später schrieb sie mir dann per whats app dass sie es zwar schön fand aber sie einen freund hat (habe ich schon gewusst) und dass sie sich mit ihm verloben will aber mich auch nich verlieren will.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FemaleVampyre, 30

Das kann durchaus ein Problem werden.

Sie scheint sich in deiner Nähe sehr geborgen und wohl zu fühlen und in dem Moment der Zweisamkeit wäre ihr auch fast etwas passiert, was sie wohl sehr bereuht hätte.

Es kann durchaus sein, dass ihre Gefühle durchaus so sind, dass sie den Kuss gerne gewollt hätte, sie aber ihre Beziehung nicht gefährden will, da sie eben ihren Partner auch liebt.

Sie verdrängt es jetzt und möchte nun eben gerne in der freundschaftlichen Art weiter mit dir umgehen, da du ihr sehr wichtig bist.

Soetwas kann eventuell zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal passieren und dann kommt es vielleicht doch zum Kuss und das würde sie dann sehr belasten. Es würde sie in eine unangenehme Situation bringen. Es kann immer mal sein, dass sich ein Partner in einer Beziehung nicht genug bestätigt fühlt und genau dann, sind solche Momente eine regelrechte Achterbahn an Gedanken und Gefühlen.

Wenn du auch mehr für sie empfindest, dann gib ihr Zeit, vielleicht kommt es doch einmal unverhofft und sie entscheidet sich für dich.

Wenn bisher keine Gefühle für sie hast, außer eure Freundschaft, dann wiederholt am Besten auch so "Kuschelabende" unter Freunde nicht, denn das kann das Ganze nur noch verstärken. Respektiere ihre Entscheidung und sorge dafür, dass solche zweisamen Momente keine Möglichkeit zur nahen Zärtlichkeit zulassen, aber durchaus freundschaftlich bleiben.

Antwort
von Schokokussi, 19

Wenn sie einen Freund hat denk ich eher nicht das sie Interesse an dir hat. Aber sie könnte sich wiederum auch in dich verliebt haben.

Antwort
von NewYorkerin87, 17

Manchmal passiert es in sehr guten Freundschaften, dass sich gefühlsmäßig etwas entwickelt, was man nicht einordnen kann.

Es kann also sein, dass sie zwar die Nähe mit dir genießt, aber eben nicht mehr will. Sie zeigt und sagt dir ja eindeutig, dass sie nicht mehr will, sondern einen Freund - bald Verlobten - hat! Also geh mal davon aus, dass sich da niemals was entwickeln wird!

Alles Gute!

Antwort
von M4ETHOR, 27

Hallo!

Also für mich hört es sich so an, dass deine beste Freundin nicht wirklich weiß was sie will oder sehr unüberlegt handelt. Du bist ihr sehr wichtig, aber da sie dir sagt dass sie eine so starke beziehung it ihrem Freund hat, war ihr Verhalten dir gegenüber wohl eher unüberlegt als wirklich ernst gemeint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten