Wilhelm Tell Rolle der Gewalt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja Wilhelm Tell ist das bekannteste Stück Friedrich Schillers der Hauptteil bezieht sich ziemlich auf Tell und Gessler den Landvogt
Als das erste mal Gessler auftritt will er das Tell den "Apfelschuss"durch zieht auf dessen Sohnes Kopf (Walther Tell) Wilhelm weil er den Kaiser/König missachtet hat (sich vor dem Hut nicht verbeugt hat =Zeichen des Kaisers) Tell hat unter seinem Hemd einen 2. Pfeil mit dem er Gessler umgebracht hätte falls Tell den Sohn erwischt hätte. Gessler führt ihn ab und fährt bei einem Unwetter über den großen See ich glaube der Unterwaldner aufjedenfall ein großer beim Sturm macht Gessler seine Handschellen ab und Tell springt vom Schiff dass eine führt zum anderen und Tell kommt zu einer Gasse die Versperrt ist durch eine Hochzeit
dort will auch Gessler durchreiten und Tell legt sich auf einen Felsen wo man ihn nicht sieht und erschießt dann Gessler am Ende des Buches kommt der neffe des Kaisers/König zu Tell weil dieser mit Verschwörern den Kaiser umgebracht haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung