Frage von nmtnmt, 45

Wildschweinphobie?

Hallo, Ich wohne in einer Gegend, wo es sehr viele Wildschweine gibt. Ich bin ihnen zwar nur zwei bis drei mal begegnet aber ich merke, dass ich eine unglaubliche Angst vor diesen Tieren habe. Ich kann kaum das Haus verlassen, wenn es dunkel wird und auch tagsüber wenn ich zum Beispiel mit meinem Hund rausgehe, merke ich wie ich bei jeder Bewegung, bei jedem Geräusch extrem zusammenzucke und mich für ein paar Sekunden nicht mehr bewegen kann. Als ich sie gesehen hatte, saß ich im Auto, doch auch da hatte ich eine Panikattacke bekommen. Es ist mittlerweile so, dass ich keine Angst mehr davor habe, dass die Wildschweine mich angreifen, sondern dass ich einen Herzinfarkt bekommen könnte. Das Gefühl hab ich zumindest, und das mit meinen 20 Jahren. :) Ich kann mir nicht einmal Fotos von denen im Internet anschauen, ohne dass ich starke Gänsehaut kriege. Hab auch nachts sehr häufig Albträume von den Tieren.

Aufjedenfall bin ich der Meinung, dass das ist eine Phobie ist, was meint ihr? Und was kann ich dagegen tun? Das belastet mich wirklich sehr, weil ich die nicht zu 100% vermeiden kann, die befinden sich manchmal direkt vor meiner Haustür.

Antwort
von Giwalato, 16

Hallo!

Die Reaktion, die Du auf Wildschweine zeigst, geht weit über eine gesunde Vorsicht hinaus. Alleine schaffst Du es aus dieser Situation nicht raus.

Deshalb würde ich das Problem zusammen mit einem Arzt angehen.

Es gibt Situationen, in denen Du Wildschweinen wirklich mit Vorsicht begegnen mußt, z. B. wenn Jungtiere dabei sind. Aber tagsüber dürfte das nur selten der Fall sein, da die Rotten eher nachtaktiv sind.

Mit einer Therapie solltest Du lernen, im Alltag wieder besser zurecht zu kommen und nicht hinter jedem Baum ein Wildschwein zu sehen.

Alles Gute für Dich!

Giwalato

Antwort
von toasterOP, 18

Das Wildschwein gehört zu den echten Schweinen. Als Allesfresser nimmt die Population in Deutschland derzeit stark zu, unter anderem durch den verstärkten Anbau von Mais. Daher kommen Wildschweine immer öfter in besiedelte Gegenden. Wenn also ein Maisfeld in deiner Nähe ist - Vorsicht! 

Die bis zu 1,80m großen und 200kg (!) schweren Keiler haben ein kräftiges Gebiss mit 44 Zähnen, die teilweise bis zu 30cm lang werden können. Wildschweine können trotz ihres massiven Gewichts im Galopp bis zu 50km/h erreichen, was das Flüchten vor ihnen sinnlos macht.

Antwort
von Fuchssprung, 7

Stell dir die Schweine doch einfach so vor, wie sie hier in diesem Video zu sehen sind. Vor denen braucht niemand Angst zu haben :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten