Frage von FrageCompany, 82

Wildpinkeln innerhalb von Städten, an Straßen und an Hausfassaden ist verboten, aber warum ist auch (international) im Wald (Naturschutz) und auf Ackerfeldern?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FrageCompany,

Schau mal bitte hier:
Recht Polizei

Antwort
von kami1a, 49

Hallo! In der freien Natur darfst Du das natürlich - und : 

Wildpinkeln innerhalb von Städten, an Straßen und an Hausfassaden ist verboten

Du glaubst nicht wie viele Menschen das dennoch ungestraft machen können.

Alles Gute.

Antwort
von findesciecle, 6

Es stimmt tatsächlich - "Wildpinkeln" ist überall eine Ordnungswidrigkeit, sogar in Feld, Wald und Flur! Sogar auf dem eigenem Grundstück! 

Grund ist, dass viele Menschen heute Medikamte nehmen, deren Abbauprodukte auch nicht ohne sind und ins Grundwasser oder Oberflächengewässer gelangen. Man hat z.B. durch Medikamenten-Eintrag nachweislich eine Veränderung der Vermehrungsfähigkeit der Fische.  

Einseits ist es unsinnig, weil die meisten Kläranlagen, diese Schadstoffe auch nicht herausfiltern können (Allerdings werden die Kläranlagen Schritt für Schritt in den nächsten Jahrzehnten darauf umgerüstet). Weide-Vieh bekommen auch Medikamente, denen kann man auch nicht verordnen, auf ein Wasser-Klosett zu gehen!   

Allerdings wird Dir außerhalb von geschlossenen Ortschaften  , ungesehen und wirklich in der Natur (nicht Wasserschutzgebiet!!!) niemand daraus ein Strick drehen, es wird toleriert, wenn Not und EInzelfall.


Antwort
von tryanswer, 41

Stört keinen, solange es sich A) um keine besondere Fläche hadelt (Gedenkstätten oder ähnliches) und  B) du die Fläche überhaupt betreten darfst. Du solltest natürlich darauf achten, niemanden zu belästigen oder irgendeinen Schaden anrichtest.

Antwort
von Madmoisele, 6

Wenn ich an meinen prostatakranken Vater denke, kann ich nur sagen: Wie gut dass er das Zeitliche gesegnet  und nicht mehr erfahren hat, dass die vielen "Baumbesuche" strafbar waren bei unseren Ausflügen. Hätte er es gewusst, er hätte sich noch viel schwerer getan mit seiner   N O T -durft.

Was ist aus unserem Heimat???-Land nur geworden. Ein Polizeistaat, der selbst urmenschlichste Bedürfnisse unter Strafe stellt?

Nur ja nicht rausgehen, Leute. Bleibt schön zu Hause. Ganz neben der Toilette. Da habt Ihr die "grosse Freiheit Nr. 7" und der Staat Euch unter der Kontrolle!

Antwort
von BenniXYZ, 7

Naja, wo kein Kläger ...

Überleg doch mal was alles verboten ist. Na und?

Antwort
von zersteut, 38

wild pinkel ist in Deutschland überall verboten egal ob im Wald oder in der Stadt 

Kommentar von juergen63225 ,

Woher diese Erkenntnis ? Nur so ein Bauchgefühl oder rgendwie belegt ? .. im Wald ? 

Kommentar von zersteut ,
Antwort
von Bulls44, 26

Wenn mann muss dann muss mann..
Es gibt situationen wo mann dringend pikeln muss. In dem Moment wären mir die 15 oder 25 € egal. Als Mann ist es dann natürlich einfach.
Aber eine frau würde da ihre probleme haben im Innenstadt einen geeigneten sichtschutz zu finden.

Kommentar von MatthiasHerz ,

In einer Innenstadt gibt es fast immer die Möglichkeit, eine Toilette zu nutzen, z. B. in Gaststätten, Restaurants, Tankstellen oder auch mal die Personaltoilette in einem Supermarkt.

Einfach mal fragen, wenn es dringend ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community