Frage von Flocky212, 58

Wildfleisch - Industrial Piercing?

Hallo liebe Community,

Zu meiner Geschichte: Ich habe mir im April ein Industrial Piercing stechen lassen. Der Piercer hat jedoch oben flasch gestochen und musste dort ein zweites Mal stechen. Das Piercing habe ich seit ungefähr 3 Monaten, welches erst seit letztem Monat Probleme aufzeigte.

Es hat sich Wildfleisch mit Blut & Eiter gebildet. Ich habe die Stelle erst immer weiter mit Pronto Lind gepflegt, bis ich dann Teebaum Öl ausprobiert habe. Erst hat es super geholfen, das Wildfleisch ging zurück, doch innehalb von wenigen Tagen ist es wieder gewachsen! Ich versuche jetzt seit einem Monat dieses Wildfleisch wegzubekommen, aber es will nicht weg!

Ich habe seit zwei Wochen jeden Tag Teebaum Öl auf das Wildfleisch getan und seit einer Woche merke ich, dass es ziemlich ausgetrocknet ist. Ich kann jedoch nur einzelne Hautschichten von oben abreißen, dann blutet es erstmal.

Gerade habe ich es geschafft einen kleinen Riss in das Wildfleisch zu bekommen. Ich habe jetzt erstmal wieder Teebaum Öl draufgetröpfelt - und es brennt.

Ich habe auch schon eine Salbe ausprobiert, die nichts geholfen hatte.

Ich bin am überlegen mir das Wildfleisch wegschneiden zu lassen, weil es mich echt stört.

Soll ich weiterhin Teebaum Öl verwenden und wenn es komplett ausgtrocknet ist abreißen? Oder einfach nur mit Teebaum Öl und Pronto Lind pflegen, also nichts abreißen? Ider doch beim Hautarzt wegschneiden lassen?

Oder kennt ihr vielleicht noch gute Mittel, die gegen Wildfleisch helfen?

Ich freue mich auf eure Antworten, Viele Grüße, Flocky212

Antwort
von Leriah, 25

Erstmal solltest du natürlich zum Piercer gehen. Was aber auch manchmal helfen kann, ist ein Schmuckwechsel oder einfach mal eine Teebaumöl Pause. Hatte vor ner Weile auch Wildfleisch an meinem Helix und das Gel vom Piercer hatte mir nicht geholfen, da habe ich den Stab durch einen Ring gewechselt und das Öl weggelassen. Hat bei mir funktioniert!

Kommentar von Flocky212 ,

Das hatte ich auch vor, aber ich habe das Wildfleisch etwas aufgekratzt und Teebaum Öl hineingetröpfelt bis es nur noch eine Kruste war, die ich abreißen konnte. So hat es bei mir endlich funktioniert, aber ein Schmuckwechsel hätte natürlich auch gut funktioniert.

Antwort
von cookie999999, 26

Wie wärs, wenn du mal deinem piercer einen Besuch abstattest ?

Antwort
von BrightSunrise, 33

Am besten gehst du damit zum Piercer.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community