Frage von LeoNxVi, 308

Wildes Fleisch entfernt oder nicht?

Hey!

Ich hatte heute einen Termin beim Chirurgen wegen meiner Fistel die jetzt seit 1 1/2 Monaten entfernt ist und soll jetzt im 2 Wochen wieder kommen. Naja auf jedenfall als ich vorhin da war mit meiner Mama war dort wohl wieder wildes Fleisch. Das hat der sofort raus geschnitten ich hatte ganz dolle Schmerzen es wurde schnell und ohne Betäubung gemacht und hat sich angefühlt als würde man was mit dem Messer raus ziehen.. Kurz darauf wollten wir noch zu Mces ein Burger für Zuhause mit nehmen.. Plötzlich bin ich zum Teil ohnmächtig geworden keine Ahnung ob das daran liegt das ich zu viel Blut verloren habe, ich konnte kaum etwas sehen oder hören und mein Herz schlug langsam, das hat sich dann gelegt.. Meine eigentliche Frage ist um zum Punkt zu kommen wächst das wieder nach und wird da in zwei Wochen wieder rum geschnippelt? Das tut höllisch weh... Lg

Antwort
von BarbaraAndree, 308

Das hätte deine Mama den Chirurgen fragen sollen. Soetwas klärt man gleich vor Ort, dann weiß man Bescheid. Ein Arzt muss sich die Zeit nehmen, Patienten umfassend zu informieren. Vermutlich hat dein Kreislauf etwas verrückt gespielt, dass dir schwindeling war. Ein hoher Blutverlust bei so einem Eingriff dürfte es vermutlich nicht gegeben haben. Falls man noch einmal nachschneiden muss, besteht auf einer örtlichen Betäubung!

Antwort
von Lauftbeimirgeil, 243

Das mit dem ohnmächtig werden glaub ich nicht das das mit dem Pickel zusammenhängt da muss man schon ne Menge blut verlieren sowas geht erst wenn die Pulsader offen ist das war nur der Kreislauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community