Frage von Apple2156, 214

Wildes Fleisch - Muss das Piercing weg oder nicht?

Hallo :)

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Piercing an der Hüfte (Surface,Hip). Zu Beginn hat alles gepasst aber die Haut zwischen den Einstichkanälen war etwas dunkler als der Rest. Vor ca. 5 Monaten habe ich (Leider^^) mich aufgekratzt und es enstand zwischen den Einstichen ein wildes Fleisch. Ich hab mich daraufhin erkundigt und begonnen, Wasserstoffperoxid darauf zu geben. Es hat sehr gut geholfen und der "Knubbel" ist viel kleiner geworde, schon fast weg. Jedoch ist es immer nich etwas offen, dunkler und ohne BEhandlung immer wieder da. Ich war auch beim Arzt der mir natürlich geraten hat, das Piercing zu entfernen.

Ich habe es wirklich gerne aber so wie es jetzt aussieht, finde ich es nicht schön. Aber sollte ich es nun wirklich rausgeben oder weiterversuchen es zu behandeln.

Danke :)

Antwort
von leoxx, 176

Das sieht echt schlimm aus am Foto.

Zeig es den Piercer, er ist der Einzige der dir vielleicht Hoffnung machen kann.

Ich fürchte rausnehmen, hoffen das es ordentlich verheilt und dann vielleicht neu stechen wird die beste Option sein denn sonst wird es vermutlich nicht sonderlich ansehnlich verheilen, oder schlimmer.

Antwort
von cookie999999, 160

Ich finde nicht dass es so schlimm aussieht aber geh zum piercer der kann dir sicher helfen. (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community