WiiE kann ich Zuhause bleiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne deine Situation und kann dich auch wirklich gut verstehen.

An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und ihm einfach sagen wie du dich gerade fühlst und warum. Normalerweise schreibt er dich dann für 1-2 Tage krank damit du dich erstmal ausruhen kannst. Eventuell kannst du versuchen deine Mutter im Haushalt etwas zu unterstützen, für sie ist es jetzt bestimmt auch nicht leicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Schule, da kannst du dich ablenken. Und so wie du deine Mutter beschreibst sollte Schule auf jeden Fall besser sein als daheim zu hocken. Geh nach der Schule einfach zu einer Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raff dich auf und geh trotzdem. Dein Vater ist im Krankenhaus in den besten Händen. Dem bringt es nichts, wenn du jetzt deiner Mutter noch mehr Sorgen und Stress machst, als sie im Moment eh schon hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry, geh zur schule und mach deiner mutter nicht noch mehr stress als sie schon durch deinen vater hat. gegen müdigkeit hilft ausreichend schlaf, dann vergehen auch die kopfschmerzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurraMaus
04.01.2016, 09:48

Meine Eltern sind nicht mehr zusammen und meiner Mutter ist das egal was mit meinen Vater ist.

0