Wie kam es zur Teilung Deutschlands?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Teilung ergab sich nach dem 2 Weltkrieg, weil die "Siegermächte" es so wollten. Einzelheiten findest du sicher im Netz.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falscher Ansatz: Es wurde nichts "geteilt" sondern es wurden zwei völlig neue Staaten aus den Trümmern des dritten Reiches von Gnaden der jeweiligen Besatzungsmächte gebildet. Die Siegermächte, sowie alle angrenzenden Länder hatten ja nicht das geringste Interesse an einem "neuen Deutschland".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet, z. B. Wikipedia ist voller Erklärungen. Da  machst du es dir schon sehr einfach,  indem du bequem die Frage postest und auf eine kürzere Zusammenfassung hoffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht wenig Sinn, hier alles ausführlich zu schildern. Die letzte deutsche Teilung geht auf die Potsdamer Konferenz im Sommer 1945 zurück. Bitte mal diesen Begriff bei Wikipedia eingeben, dort ist alles gut erörtert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst sollte die Frage beantwortet werden, was Du unter "Deutschland" verstehst. 

Schau Dir die Grenzen Deutschlands von 1871, von 1937, von 1945 an und frage dann nochmal!

Die von Dir vermutlich gemeinte "Teilung" erfolgte im Resultat des 2. Weltkrieges, an dem eben dieses Deutschland die Hautschuld trug. Dann gab es noch die Westmächte der ehemaligen Antihitler-Koalition, die sämtliche Angebote der Sowjets (das war die östliche Hauptmacht der Leute, die den Krieg gewannen) ablehnten und damit bezeugten, dass sie ein geeintes Deutschland zu diesem Zeitpunkt nicht wollten!

Viel interessanter wäre für mich die Frage: 

Wie konnte es kommen, dass die Macher von zwei souveränen, unabhängigen Staaten (beide mit deutscher Urbevölkerung) es schafften, dass sich der eine den anderen deutschen Staat so ganz ohne nennenswerte Widerstände (aus den "demokratischen" Kreisen aus beiden Staaten) einverleiben konnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die deutsche Teilung ging von den westlichen Allierten aus: Verhinderung von Reparationen aus dem Westteil an die stark geschädigte SU 1946, Währungsreform, Londoner Sechsmächtekonferenz und Frankfurter Dokumente 1948 und schließlich die Gründung der Bundesrepublik 1949.

Auch Adenauer als "Kanzler der Alliierten" wollte eine Einheit Deutschlands unbedingt verhindern:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13518748.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?