Frage von Sonja66, 80

WiFi - Verbindung nicht mit allen Geräten in der Wohnung möglich - warum?

Ich habe also einen Vertrag für Internet Flat bei Telekom und verschiedene Geräte wie Handy, Smart-TV, Laptop, PC. Dieser erlaubt es mir auch, in der Wohnung kostenlos zusätzliche Gerate über WiFi mit dem Internet zu verbinden.

Ein Handy und der Smart - TV verbinden sich nur sehr selten mit dem WiFi / Wlan. Anfangs klappte alles sofort, derzeit so gar nicht.

Die Geräte sind aber nie alle auf einmal an, um sich mit WiFi zu verbinden.

Einmal war es auch so, dass es bei einem Handy nicht funktionierte, bei einem anderen kurz darauf jedoch schon.

Woran könnte das liegen? Warum geht es schon mal, schon mal nicht? Warum geht es bei einem Handy schon, beim anderen aber nicht? Und was könnte ich tun, damit es öfter mit dem Verbinden klappt? Gibt es da was?

Sind es zu viele Geräte, so dass es daran liegt? Oder liegt es an den Geräten und deren (zu schwachen?) Antennen vielleicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 52

Hey Sonja66,

mit WLAN ist das immer so eine Sache. Da kann es an Einstellungen im Routermenü liegen oder aber auch an den örtlichen Gegebenheiten. Denn das WLAN-Signal lässt sich durch viele Dinge aus der Ruhe bringen. Wann trat das Problem auf und hast du in dem Zeitraum vielleicht irgendwas in deinem Zuhause geändert? Neues Elektrogerät vielleicht?

Auf jeden Fall gibt es aber Erste-Hilfe-Maßnahmen, die man durchführen kann. Danach läuft es dann auch meist viel besser. Das ist unter anderem die Änderung des WLAN-Kanals.

Nutzt du einen Speedport von uns? Wenn ja, welches Modell? Dann navigiere ich dich gerne durch die Einstellungen des WLAN.

Oder hast du schon die Einstellungen im Routermenü einmal umgestellt?

Ich freue mich auf weitere Infos von dir.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von Sonja66 ,

W 921 V

Bisher stellte ich noch keine Einstellungen um.
Wäre froh um hilfreiche Hilfe, also solche, bei der der Router danach wieder funktioniert  ;-))

Ja, es kamen zwei neue Geräte dazu: Smart Tv und ein Handy.
Mit denen klappte die Verbindung zuerst sehr gut, dann also derzeit so gar nicht mehr.

Kommentar von Telekomhilft ,

Ok, dann legen wir mal los. Vorweg noch eine Sache: Schreibe dir am besten auf, was du aktuell für WLAN-Einstellungen hast, falls du da etwas wieder zurückändern möchtest in den Ursprung. :-)

Am besten starten wir einmal mit dem Wechsel des WLAN-Kanals. Ich kann mir vorstellen, dass sich damit schon das Problem lösen wird.

Dafür rufst du in der Adresszeile deines Browsers "speedport.ip" oder "192.168.2.1" auf. Du gibst das Gerätepasswort ein, was auf der Rückseite deines Routers steht, solltest du dieses nicht geändert haben. Dann wählst du oben rechts den Punkt "Heimnetzwerk" aus. Auf der linken Seite siehst du nun vier verschiedene Reiter.

Bei "Grundeinstellungen zum WLAN" bitte einmal das 5-GHz-Frequenzband abschalten, indem du das Häkchen vorweg raus nimmst. Wenn du etwas runterscrollst, dann siehst du unter dem Reiter "Sendeeinstellungen", dass du Einstellungen zu dem 2,4-GHz-Frequenzband vornehmen kannst. Wechsel dort bitte den WLAN-Kanal auf eine beliebige Zahl. Und dann schaue erst einmal, ob es dann mit dem WLAN besser läuft. Du kannst das natürlich auch dann mit dem 5-GHz-Frequenzband testen und das andere abschalten. Oder beide laufen lassen. Das muss man halt ausprobieren. Auch bei dem 5-GHz den WLAN-Kanal dann ändern. Sollte das nichts bringen, kannst du auch noch dazu den "Übertragungsmodus" ändern. Und natürlich die Sendeleistung auf "Volle Sendeleistung" setzen.

Ich hoffe, ich konnte dir alles verständlich erklären und die Tipps werden dir weiterhelfen. Sonst sag Bescheid. :-)

Bitte hinterlasse mir hier ein Feedback, ob das WLAN-Problem gelöst werden konnte.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von Sonja66 ,

Hallo :-)

Ich verstand deine Beschreibung sehr gut und ging genauso vor. Und siehe da! - es klappte :-)
Mal für's Erste, ich schau, wie lange es hält und ändere dann einfach selbst wieder ab und probiere aus.

Bei Kanal war bei mir "automatisch" eingestellt.

Jetzt freue ich mich natürlich und bedanke mich recht herzlich bei dir!

Kommentar von Telekomhilft ,

Klasse! Das freut mich, dass wir des Rätsels Lösung gefunden haben.

Das wird sicher ab jetzt laufen und sonst hast du ja die Ausbildung zur WLAN-Ersthelferin mit Bravur bestanden und weißt künftig, was zu tun ist. ;-)

Brauchst du wieder einmal meine Hilfe, einfach Bescheid geben. Ich bin hier!

Komm gut ins Wochenende!

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort
von Charlybrown2802, 41

es ist egal wieviel geräte du an dein w-lan lässt.

ich gehe davon aus, das der router nicht so stark ist, also nimm einen repeater, damit kannst du das w-lan "verlängern". also, da wo der router steht kommt das Signal nicht weit genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community