Frage von taxi2550, 91

Wie/wo kann man ein Auto günstig tunen außer chiptuning)?

Frage steht oben.
Der Wagen hat 100 PS

Antwort
von Rizi93, 57

Nur auf illegalem Wege. Beispielsweise mit einer Lachgaseinspritzung. Wird der Motor das nicht lange mitmachen. Desweiterem ist die Kupplung für eine bemerkbare leistungssteigerung nicht ausgelegt, da sie das zusätzliche Drehmoment nicht halten kann.

Wenn dir die Leistung nicht reicht, wirst du den Wagen verkaufen und dir einen stärkeren besorgen müssen.

Kommentar von JulienBen ,

Dafür gibt es Sachs Performance Kupplungen:P

Kommentar von Rizi93 ,

Das macht eine Lachgaseinspritzung trotzdem nicht legal.

Antwort
von RefaUlm, 25

Bau dir Sportfedern rein und vielleicht ein paar schicke Felgen aber Leistungstechnisch ist da nicht allzuviel drin tuning mäßig ohne sich in unsummen zu stürzen 😉

Antwort
von JulienBen, 34

Kommt drauf an ob es ein Sauger oder ein Turbomotor ist...bei nem Sauger bringt dir Chiptuning auch nichts...am besten nen (größeren) Turbolader nachrüsten, dazu passend Ladeluftkühler vergrößern und Abgasanlage anpassen damit der Motor auch ordentlich atmen kann! Aber danach kommst du um eine Map sprich chiptuning nicht mehr herum...ansonsten bei nem Benziner könnte ne schärfere Nockenwelle und nen Fächerkrümmer noch zu mehr Leistung (und Sound:P) verhelfen, kommt aber auf deinen Motor an, was fährst du denn?

Kommentar von taxi2550 ,

Der Wagen kommt Ende März
Opel Astra k 1.4 100 PS (glaub ich) Sauger
Problem: Wir wollten uns uneintscheiden und den mit 125 PS kaufen doch leider wurde alles schon im Computer eingetragen bei Opel -.-

Lohnt sich ein chiptuning bei so einer Motorisierung?
Bzw welche Optionen hätten wir?

Kommentar von JulienBen ,

Ja also der Opel Astra K 1.4 mit den 100 PS hat in der Tat keinen Turbo. Somit sind alle Chiptuning-Möglichkeiten sehr stark eingeschränkt weil es schlichtweg nichts/ wirklich wenig bringt...da ist guter Rat teuer...also meiner Meinung nach stellt sich da dann die Frage nach dem Kosten/Nutzen Verhältnis. Denn für kleines Geld <1000€ kannst du mit dieser Motorisierung relativ wenig herausholen und wenn du mehr Geld für das Tuning in die Hand nimmst kannst du dir gleich ein Stärkeres Auto kaufen.
Gruß Julien

Kommentar von taxi2550 ,

Ok danke nochmal

Antwort
von Interessierter7, 10

Ihr bekommt nen Benziner: wenns super billig werden soll: Sportluftfilter rein (no-name 40 EUR, K&N 90 EUR) , Sportendschalldämpfer (v.a. 200 EUR im Angebot, Sonderposten) oder gleich ne Fächerkrümmer Komplettanlage mit ABE (c.a. 1200 EUR) aber das übersteiugt eigentlich den Nutzen !! Sollte ja "biiligtuning" sein.

Antwort
von xo0ox, 10

Also die Leistung wirst du nicht wirklich steigern können.

Antwort
von Alopezie, 23

Turbo einbauen 

Kommentar von RefaUlm ,

Klar weil man auch einfach nen Turbo auf einen Saugmotor klatschen kann und gut ist..

Und günstig ist so ein Umbau sicher nicht, vom Aufwand mal ganz zu schweigen!

Zumal das Auto dann auch keine wirklich gute Basis dafür ist!

Antwort
von batlenn, 31

Streifen... Mindestestleistungssteigerung von 15% :P

Kommentar von Interessierter7 ,

durch die psychologische Wirkung ! ;-)

Antwort
von kenibora, 21

Wie, wo und wann.... Hol Dir Angebote ein, wirst Dich wundern.. Welches Auto? Was willst Du tunen? Darfst Du es...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community