Frage von jako72, 28

Wieweit arbeiten Rechtsanwälte und Gericht zusammen?

Gurten Tag, ich würde gerne später mal Anwalt werden. Ich hätte gerne eine eigene Kanzlei in Köln. Nur meine Frage ist jetzt, ob ich nur mit Fällen meiner eigenen Mandanten zu tun habe oder ob ich auch als Staatsanwalt eingesetzt werde... außerdem würde ich gerne wissen ,wie das mit dem Gehalt ist ,weil wenn man eine Kanzlei hat kommen auch viel mehr kosten auf einen zu ...wer verdient im endeffekt mehr?

Antwort
von Tuehpi, 14

Wir sind hier nicht in GB. 

Entweder du arbeitest als Rechtsanwalt / Strafverteidiger ODER als Staatsanwalt. 

Im Zivilverfahren richtet sich deine Entlohnung nach dem Streitwert. Dazu gibt es eine Gebührenordnung (RVG Tabelle)

Bei Strafverfahren hängen die Kosten des Rechtsanwalts von der Höhe der Verurteilung ab, wobei bei Freispruch die Staatskasse die Kosten im gesetzlichen Rahmen trägt. Allerdings kann der Rechtsanwalt mit dem Mandanten auch eine Honorarvereinbarung treffen die nicht an die Gebührentabelle gebunden ist. 

Somit kann die Frage nach deinem Gehalt bei einer eigenen Kanzlei nicht beantwortet werden. 

Wenn du bei einer Kanzlei angestellt bist ist dein Gehalt Verhandlungssache und hängt auch von Berufserfahrung und Fähigkeiten ab. 

Antwort
von PatrickLassan, 16

ob ich auch als Staatsanwalt eingesetzt werde.

Nein. Rechtsanwalt und Staatsanwalt sind zwei Paar Schuhe.

außerdem würde ich gerne wissen ,wie das mit dem Gehalt ist

Wenn du eine eigene Kanzlei hast, gibt es kein Gehalt. Wie viel du verdienst hängt davon ab, wie viele Mandanten zu vertrittst und wie hoch das jeweilige Honorar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community