Frage von DeloxD, 33

Wieviele Zwergarnelen?

Ich habe zuhause ein 110l Aquarium mit Fischen drin und habe jetzt extra noch ein 20-25l Aquarium aufgestellt für eventuelle Babyfische.

In das 20-25l Becken kommen jetzt (10) Zwerggarnelen rein (White Pearl). Zwerggarnelen an sich brauchen ja nicht sonderlich viel Platz und sind außerdem Gruppentiere, aber ab wann wirds denen zu viel?

Sind 30 noch in Ordnung? Mehr oder Weniger?

Antwort
von super2016, 9

Hi,

Als Startgruppe reichen max. 15 Stück!

Bereits nach kürzester Zeit wirst du Garnelen-Nachwuchs haben, deshalb sollte man keine zu große Startgruppe wählen.

30 Stück passen in dein Becken locker rein...
Ich würde sagen, dass 100 Stück in deinem Becken (sofern gut strukturiert) kaum auffallen würden!
Habe auch schon von bis zu 500 Stück in einem 30er Cube gehört, das ist dann, meiner Meinung nach doch etwas zu viel...

So genau kannst du das aber sowieso nicht "überwachen"! Wenn du 100 Zählst sind bestimmt noch weitere 100 irgendwo im Becken ;-)

Gruß

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 10

Auch Zwerggarnelen brauchen Platz - 10 Tiere reichen! Und bitte bedenken, dass die sich vermehren - und zwar nicht unerheblich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten