Frage von Mukleur, 38

Wieviele Zustände bei 2 Bytes?

Normalerweise kann man mit 2 Bytes 2^16 Zustände darstellen. Jedoch hat der Dozent 2* 8= 16 geschrieben. Das ist doch aber falsch

Antwort
von priesterlein, 29

Die im Bild gezeigte Frage ist schon formell falsch. Ein Datentyp nimmt keine Zustände an. Variablen des Datentyps können allerdings verschiedene Werte speichern, die man durchaus auch je als Zustand bezeichnen kann, wenn man es denn will. Da in der Frage von "zwei solchen Bytes" die Rede ist, fehlt mir die Definition von "solchen Bytes".

Vielleicht soll "2*8=16" nur die Anzahl an Bits darstellen, die, für sich genommen, die Zustände 0 und 1 kennen? Da jedes Bit zwei Zustände kennt, wäre 2 hoch 16 (zwei Zustände, 16 Bits) duchaus auf die zwei Byte gerechnet normal.

Kommentar von Mukleur ,

Die erste Frage dazu: Wie viel bits werden üblicherweise zu einem byte zusammengefasst?

Kommentar von priesterlein ,

Üblicherweise 8, aber es gab auch schon andere Konstruktionen und wenn jemand "solche Bytes" schreibt, ist wieder alles offen.

Antwort
von SergeantPinpack, 27

Ich nehme an, ihr habt aneinander vorbei geredet.

2 Bytes sind 2*8=16 Bits und somit 2^16 (mögliche) Zustände.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten