Frage von rbode, 21

Wieviele Wohnungsbesischtigungstermine muss man dem Vermieter zugestehen für dessen suche nach einem nachmieter?

Antwort
von anitari, 9

 1 - 2 a ca. 45 Minuten. Mehr muß Du nicht dulden.

Leg am besten selbst welche fest und teile sie dem Vermieter nachweisbar mit.

Antwort
von Georg63, 15

Dafür gibts keine feste Regel.

Wenn ihr gut klar kommt, machst du einen Termin pro Woche, wenn nicht, dann hast du immer ne Ausrede, oder unmögliche Zeiten.


Kommentar von Georg63 ,

Vorige Frage gelesen - Besichtigungen finden erst statt, wenn er dir die Kündigung bestätigt - natürlich zum 31.3.

Kannst ihm ja schonmal mündlich ankündigen, dass du ihn wirksam und mit Zeugen in Verzug setzt, falls er die Wohnung nicht rechzeitig übernehmen will und er keinesfalls länger Miete bekommt.

Bei der Übergabe brauchst du einen Zeugen und eine Kamera - wegen der Kaution.

Kommentar von anitari ,

Besichtigungen finden erst statt, wenn er dir die Kündigung bestätigt 

Seit wann muß eine Kündigung bestätigt werden?

Kommentar von Georg63 ,

Muss nicht, aber da es in diesem Fall Streit über den Zugang gibt, würde ich eine Verlangen - vor dem ersten Besichtigungstermin ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten