Frage von hennef12,

wieviele tage und stunden darf man am stück arbeiten???

hallo zusammen... ich habe heute morgen schon ne frage gestellt zum thema arbeit,bzw ich werde dauernd in meiner freizeit angerufen das ich arbeiten kommen muss,obwoll ich 6 tag am stück a 12 stunden also 72 stunden am stück arbeite.

ich arbeite als werkschutzfachkraft,das man da viele stunden macht ist mir klar,und zum teil auch ok,wenn freizeit auch danach gegeben ist. beispiel: arbeite 6 tage am stück nachtschicht a 12 gleich 72 stunden.komme morgens nach hause,samstags,verschlafe dann den tag,verständlich,und schon sonntags klingelt das handy ich soll arbeiten kommen...

meine frage: wieviele tage/stunden am stück sind gesetzlich erlaubt??? und wie sind dann die ruhezeiten die man mir einräumen muss???

ich selber bin der meinung das wie beschrieben nach 6 nachschichten a 12 stunden,72 stunden am stück, verdammt hart an der grenze ist,und ne frechheit,wenn man keine 24 stunden zeit hat sich zur erholen und auch seinem familienleben nachkommen kann...

ich bin zur zeit so frech,das ich nicht mehr ans handy gehe und mich stur an den mir für den monat ausgehändigten dienstplan halte.trotz drohung des arbeitgeber ich müsse mehrarbeit leisten,soll er mir dann auch gefälligst bereitschaft zahlen,was er nicht tut...

kann mir jemand bitte mal ganz genaue info geben in zahlen was an tagen am stück bei 12er stunden diensten erlaubt ist...

mfg

Antwort von mamaundkind,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

72 Stunden in einer Woche sind gesetzlich nicht erlaubt! Die Höchstarbeitszeit in einer Woche sind 60 Stunden. Täglich darfst Du nicht mehr als 10 Stunden zuzüglich Pause arbeiten. Mach das mal Deinem Arbeitgeber klar. An meinem freien Tag würde ich auch nur in wirklichen Ausnahmefällen kommen.

Kommentar von hennef12,

ist im wachgewerbe,da sind 12 stunden wohl pflicht,nach den 6 tagen dienst handyanruf 1 tag frei und dann wieder 5er block grrr

Antwort von bitmap,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Deine Fragen beantwortet das Arbeitszeitgesetz -> http://www.buzer.de/gesetz/5320/index.htm

Antwort von MarcLiebsch,

achso.ruhezeiten zwischen den schichten dürfen 11 stunden nicht unterschreiten. steht auch im ArbZG

Antwort von MarcLiebsch,

laut ArbZG darfst du nicht mehr wie 8 stunden täglich arbeiten auf 5 tage woche.und 10 stunden nur, wenn du innerhalb von 24 wochen wieder auf deinen normalen arbeitsschnitt kommst.12 stunden sind also NICHT ok.nicht immer glauben was man dir sagt.lieber nach den gesetzen dazu fragen und dann selber lesen.das ArbZG gilt für ALLE. egal welche brance.tarifverträge können natürlich abweichen.

Antwort von leobexi,

weis ich nicht genau kuk im vertrag

Antwort von geilesmodel,

12 stunden am tag sind ok

Kommentar von hennef12,

und wieviele 12 stundensichten am stück sind erlaubt? und nach der max.schicht,wieviel ruhe muss man haben??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community