Frage von szemmi,

Wieviele Tage kann man ohne Wasser überleben

Antwort von notredame,

1 - 5 Tage je nach Klimalage, aber probier es bitte nicht aus, denn Du könntest es absolut bereuen, da die inneren Organe als Erstes Schaden nehmen.

Antwort von Buchfink,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wasser trinke ich schon seit Jahren nicht mehr.

Nur noch Tee, Saft, Malzbier, Cola, Limo......

http://www.creatif-beschriftung.de/Bilder/giraffe_zwinker.gif

[jaja, da ist auch Wasser drin]

Kommentar von notredame ,

... und genau deshalb wird Dein Hals nicht so schlank sein wie der Deiner zwinkernden Giraffe...

Kommentar von Buchfink ,

Hast Du meinen Hals mal gesehen?

Antwort von t124terra,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Maximal drei in unseren Breiten in der Wüste weniger

Antwort von caveona,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

3-4 Tage

Antwort von lydia42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ohne Wasser: 4 - 5 Tage ohne Nahrung 4- 5 Wochen

Antwort von Taimanka,

mit Laptop in Wüste eingesperrt ?

Kommentar von szemmi ,

Nein Dehydration bei einem Sterbenden da Nahrung generell nicht mehr zugeführt werden kann aussetzender Schluckreflex

Antwort von Genius992,

drei Tage gehen locker (hab ich schon ausprobiert) aber länger nicht dann wirds gefährlich und probiers selber lieber nicht auch aus (denn mein "locker" war mit nachtraeglichen schmerzen verbunden)

Antwort von dalia4499,

3 tage

Antwort von werderbraut,

Ich glaube höchstens 1-2 Tage.

Antwort von Saromon,

3 sagt man

3 minuten 3 tage 3 monate ist die regel für sannis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten