Frage von JRJRJR, 46

Wieviele Stunden lang muss man täglich Sport machen, um pro Tag ein ganzen, oder mindestens ein halben, abzunehmen?

Die Frage ist ernst gemeint ... Ernährung bin ich schon am umstellen ,aber nach dem stündlichen sport würd ich dann natürlich nichts mehr essen.....(Wiege ende 60 und möchte genau 60kg oder dadrunter wiegen.) Danke

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Diät & Sport, 21

Das kann dir hier niemand beantworten, denn es kommt drauf an, wie es dein eigener Körper umsetzt, mehr als Sport, ist die Ernährung ausschlaggebend.

 2- 3 Mal die Woche zu trainieren reicht, dabei kommt es drauf an, wie du dich sportlich betätigen möchtest. Am besten ist ein Ausdauer-. und Muskelaufbau-Training.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Wenn du minderjährig bist:

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Mit einer gesunden Ernährung und dem Wachstum reguliert es dein Körper ganz von alleine, das einzige was du brauchst, ist Geduld. Wenn du wieder wächst, dann streckt sich dein Körper und das Problem könnte sich ganz schnell, von selbst erledigt haben.

Einige Problemzonen sind oft genetisch bedingt und man nimmt auch nicht immer an den gewünschte  Stellen ab.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Leeeoooooo, 44

Ich würde so 3-4 Tage eine halbe Stunde machen 😊. Reicht für den Anfang, aber Ernährung ist wichtiger 

Antwort
von papapierkorb, 46

Für 2 Wochen sind 2 Kilo angemessen. Was darunter ist nicht Gesund und fast nicht möglich.

Antwort
von Y0DA1, 35

das kommt darauf an, wieviel Kalorien du verbrauchst und wieviele du essen tust

Antwort
von PrincessRarity, 29

Oft.. Ich würds mal 1h  jeden Tag machen

Antwort
von FragJan2611, 29

Ich geh davon aus du willst ein kilo am tag abnehmen ?

Solche radikalen Gewichtsverluste können gesundheitsschädigend sein und sind in 90 % der fälle mit einem krassen jojoeffekt verbunden.

ich rate davon ab , lieber langsam und stetig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community