Frage von soprahin, 40

Wieviele Minuten Pause stehen jemanden zu?

in einem MInijob, bei 2 Tage Woche, Arbeitszeit von 8:00 bis 16:00 Uhr? Also 8 Stunden Tage ohne Pause.

Sind es 15 Minuten oder 30 Minuten?

Antwort
von Gerneso, 27

Bei mehr als 6 Stunden muss eine Pause gemacht werden. Bei 8 Stunden muss die Pause mindestens 30 Minuten sein.

Aber Achtung: Pausenzeiten sind keine Arbeitszeiten.

Die Pause wird von der Arbeitszeit abgezogen.

Antwort
von tapri, 4

dir stehen 30 Minuten Pause zu, wenn du über 18 Jahre alt bist.

Diese Zeit wird nicht als Arbeitszeit gesehen und muss auch nicht bezahlt werden. Du hast also, wenn du in dieser Zeit 30 Minuten Pause machst, auch nur Anspruch auf 7,5 Stunden Bezahlung

Antwort
von Shany, 19

Definitiv 30Min hast Du Anspruch auf Pause

Antwort
von Dave0000, 25

30min

Dann wäre dein Aufenthalt in der Firma aber auch 30min länger und somit bei 8,5 h
Da würde ich lieber die 15min geschenkt nehmen

Kommentar von soprahin ,

Geschenkt? Nach 6,5 Stunden steht eine Pause zu. Auch bei Minijobs

Kommentar von Dave0000 ,

Dann hat man mich nicht verstanden

Wenn er 8h im Betrieb ist und 8h bezahlt bekommt sind die 15min Pause geschenkt
Ich hatte in meinem Betrieb GENAU diesen Fall
Ich hätte auch auf meine 30min bestehen können, wäre dann aber 8,5h im Betrieb
Also habe ich recht
Es geht nicht um das was einem zusteht bei dem was ich sage

Antwort
von ChristianK1992, 25

 Ein Arbeitnehmer kann bis zu 6 Stunden ohne Ruhepausen beschäftigt werden.

Bei einer Arbeitszeit von mehr als 6 bis zu 9 Stunden besteht Anspruch auf eine Pause von 30 Minuten.

Bei einer Arbeitszeit von mehr als 9 Stunden muss die Pause mindestens 45 Minuten betragen und spätestens nach 6 Stunden müssen mindestens 30 Minuten Pause genommen werden.

Eine Aufteilung der Ruhepausen in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten ist möglich, wobei jedoch spätestens nach 6 Stunden eine (erneute) Pause zu gewähren ist.

Die Ruhepausen müssen im Voraus feststehen.

Zu Beginn der täglichen Arbeitszeit muss zumindest ein Zeitrahmen feststehen, innerhalb dessen der Arbeitnehmer seine Ruhepause in Anspruch nehmen kann.

Der Arbeitgeber muss sicherstellen und kontrollieren, dass die getroffenen Regelungen auch eingehalten werden.

Ruhepausen können nicht an den Anfang oder an das Ende der Arbeitszeit gelegt werden.

Antwort
von lindgren, 28

30 min. Pause und arbeiten bis 16.30 Uhr (die Pause zählt nicht zur Arbeitszeit).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community