Wieviele Menschen bevölkern den Planeten Erde im Jahre 2500?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1900 = 1, 2000 = 7, 2100 = 7*7, 2200=7*7*7, ... 2500 = 7*7*7*7*7*7 =
117649 Milliarden Menschen.

Aber das ist natürlich Unsinn, die Natur kann unmöglich so viele Menschen ernähren.

Historisch gesehen ist das Bevölkerungswachstum die Folge der Industrialisierung. Zuerst kamen die Maschinen, mit dem Wohlstand dann eine bessere Versorgungslage und damit auch mehr Menschen. Das ist in der Natur auch so, wenn es den Tieren gut geht vermehren sie sich.

Aber die Industrialisierung hat auch Schattenseiten, Umweltverschmutzung, Armut usw., sodass irgendwann das Bevölkerungswachstum wieder stoppt. So weit ich weiss gab es in den westeuropäischen Ländern in den letzten Jahrzehnten kaum Bevölkerungswachstum, in Deutschland geht es sogar eher zurück.

So sind also die Schwellenländer noch in der Phase des Bevölkerungswachstums, aber auch hier wird irgendwann das Wachstum stoppen, wenn die Schattenseiten der Industrialisierung deutlich werden.

Übrigens sind 2500 die meisten Ressouren erschöpft. https://de.wikipedia.org/wiki/Die\_Grenzen\_des\_Wachstums

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde schätzen, dass es dann eventuell schon fast 100 Milliarden sind. Wenn die Bevölkerung sich wieder so schnell verzehnfacht, verelffacht, verzwölftfacht usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung