Frage von Darrow, 9

Wieviele Fragen sollte man in einem Interview stellen, um auf etwa eine Stunde Gesprächszeit zu kommen?

Ich muss nächste Woche für eine Schularbeit ein Interview führen und mein Interviewpartner rechnet etwa eine Stunde Zeit dafür, nur weiss ich nicht, wie ich so viel Zeit füllen soll?

Antwort
von taunide, 3

Das hängt stark davon ab, ob der Befragte frei Antworten kann/darf (dann kann EINE Frage schon ausreichen) oder ob er nur mit JA oder NEIN antworten darf - dementsprechend können es sehr viele Fragen sein.

Hängt auch davon ab, wie lange Du Dir für die Fragestellung Zeit lässt.

Du kannst Deinen Interviewpartner auch freundlich unterbrechen und die nächste Frage stellen.

Wie Du siehst hängt das von vielen Faktoren ab, die Du in Betracht ziehen musst.

Antwort
von Chogath, 3

Kommt drauf an wie komplex die Fragen sind ;) Schreibe dir am besten nochmal Nachfragen auf Bzw. die entstehen während dem Gespräch sicherlich sowieso ;) 

Antwort
von UweKeim, 1

Das ist nicht so einfach zu sagen. Es kommt auch auf die Art der Fragen an. Stellst du Fragen auf die man mit Ja und Nein Antworten kann, so kannst du dir sicher sein, dass du viel mehr Fragen benötigst.

Stellst du offene Fragen, bei denen die andere Person von sich aus viel erzählen kann, so kann eine Frage auch ggf. 15 Minuten ausmachen.

Antwort
von Altenberger, 2

Stelle Fragen auf die der Gegenüber nicht mit Ja oder Nein antworten kann. So bekommst du längere Antworten bei denen du dann z.B. noch mal nachhaken kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten