Frage von FligtNight, 23

Wieviele Cardioeinheiten sollte man in der Aufbauphase machen das man nicht soviel Fett ansetzen möchte?

Wieviel Cardio einheiten kann ich machen das ich nicht soviel Fett ansetzen möchte? Außerdem trainiere ich nur 2 mal die Woche bzw ich mache einen Ganzkörpertraining. Da man damit ambesten erfolge erzielen kann hab ich gehört. Und ich möchte mein Gewicht halten.

Antwort
von apachy, 9

Nun wie viel Fett du ansetzt ist abhängig von deinen Kalorienüberschuss. Anpeilen solltest du beim Aufbau wohl etwas um 200-300 Kcal über deinem Gesamtbedarf. Willst du mehr futtern und bist 800 Kcal drüber, dann musst du eben 500 Kcal über Cardio verbrennen.

Bist du bei nur 200-300 Kcal und machst dann noch Cardio dann schadest du deinen Muskelwachstum und hast wohl zuwenig Kalorien oder müsstest eben mehr futtern.

Nur zwei Einheiten pro Woche ist ein bisschen wenig, selbst bei einem Ganzkörperplan würde ich zu mindestens 3 Einheiten greifen, ansonsten verpufft der Fortschritt während der langen Abstände ggf. sprich du kannst dich nicht steigern. an sich ist ein Ganzkörperplan aber super.

Etwas Fett gehört dazu. Beim effektiven Muskelaufbau wirst du wohl so 30-40% an Fett hinzubekommen und 60-70% Muskelmasse. Anschließend kann man mit einer Diät aber relativ gut und schnell das Fett runter bekommen und den Großteil der Muskulatur behalten.

Antwort
von AndiS19, 4

Ich denke mit deiner Ernährung kannst du besser den Körperfettanteil steuern als mit 1-2 Cardioeinheiten mehr oder weniger.

Überprüfe einfach alle 2-3 Wochen deinen Körperfettanteil. Entsprechend passt du deine Ernährung an. Regulierst bei der Zufuhr den Überschuss an Kalorien nach oben oder unten.

Macht ja wenig Sinn, sich erst voll zu futtern um dann zu merken, es war zu viel. Viel Erfolg!

Kommentar von FligtNight ,

Cardio kann ich ja ruhig 1 mal die Woche machen à 1 Stunde da ich meine Ausdauer trainieren möchte. Und ist ein Ganzkörpertraining wirklich sinnvoll?

Kommentar von AndiS19 ,

Jedes Training ist besser als gar keins ;)

Die Zielsetzung entscheidet. Um einfach nur fit zu bleiben ist Ganzkörpertraining völlig ausreichend um den Körper einfach zur kräftigen.

Du solltest dir erstmal klar werden, was dein Ziel ist. Einerseits willst du aufbauen, andererseits aber auf Ausdauer trainieren. Für Ausdauer ist Cardio natürlich sehr wichtig, weniger Kraft oder Muskelmasse. Also musst du dich um den Aufbau im Prinzip gar nicht kümmern.

Wenn du aber Muskulatur aufbauen willst dann ist Ganzkörpertraining nur am Anfang wichtig. Um die Grundfitness zu erlangen. Das vermeidet Verletzungen, wenn du dann zum Gerätetraining über gehst.

Wirklich Muskulatur baust du dann später mit intensivem Splittraining auf. Das hat aber mit Ausdauer wenig zu tun.

Wie gesagt, überleg dir erstmal was dein genaues Ziel ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community