Frage von FrauStressfrei, 99

Wieviel Zeit zwischen zwei großen Vollnarkosen ( a 4 Stunden)?

Ich habe ein ziemlich großes Operationsmarathon vor mir. Da ich so schnell wie möglich damit durch sein wollte, wollte ich fragen, wieviel Zeit zwischen den Narkosen sein sollte? Internet spuckt 6-12 Monate aus. Da es kein Notfall ist, kann ich mir relativ aussuchen, wie lang dazwischen. Ist es wirklich notwendig, 12 Monate zu warten?

Antwort
von ede45, 97

Da ich in Duisburg Fahrn operiert wurde und einen Narkoseschaden erlitten habe, kann ich dir nur den einen guten Rat geben. Warte so lange wie möglich!! Ärzte verdienen mit OP's viel Geld. Den ist das egal. Je früher desto besser für sie. Sie sagen, dass ist heute kein Problem mehr. Narkosen sind sehr sicher geworden. Zum einen stimmt das nicht und es kommt auch entscheident auf die Erfahrung und die Gewissenhaftigkeit des Anästhesisten an. Je tiefer deine Narkose, um so gefährlicher für den Patienten. Ich würde es nur kurz hinter einander machen lassen, wenn es ein sehr erfahrener Anästhesist ist der die Narkose schön flach halten kann und wenn er EEG Monitoring dabei zu Hilfe nimmt! LG 


Kommentar von garfield262 ,

Mein lieber Onkel Otto, du scheinst ja Ärzten gegenüber wirklich sehr verbittert und feindselig zu sein. Ich würde dir keinesfalls absprechen, dass du möglicherweise eine traumatische Erfahrung gemacht hast, aber das bedeutet noch lange nicht, dass du jetzt pauschalisierte Rundumschläge verteilen musst. Zwar habe ich meine Approbation noch nicht in der Tasche, dennoch fühle ich mich dadurch angesprochen. Mir waren und werden meine Patienten nicht egal sein, nur "weil ich auf Geld aus bin". Überleg mal, wie vielen Ärzten du in deinem Leben begegnet bist und wie viele Ärzte in Deutschland praktizieren. Denkst du im Ernst, du könntest mit dreieinhalb Sätzen eine generelle Beschreibung all dieser Leute raushauen? Das ist aber ziemlich anmaßend! Überdenk mal genau, was du hier so sagst.

Kommentar von ede45 ,

Es wäre sehr schön, wenn sie nach 5 Jahren immer noch jeden Patienten freundlich behandeln, ihn ernst nehmen, sich nicht über Pat. lustig machen, nicht mit dem Personal abwertend über einen Pat. sprechen usw. Also ich meine, wenn der Alltag und die Routine gepaart mit Stress Einzug hält. Dann habe ich vor Ihnen Hochachtung!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten