Frage von shrdd365, 15

Wieviel zahlen fürs Säubern der Wohnung?

Hi! Jetzt da ich einen Job habe und nebenbei auch etwas Kohle mache, würde ich jemanden suchen, der ein paar Kleinkramarbeiten fürs Studium für mich erledigt, sowie meine Wohnung säubert.

2x die Woche für jeweils eine Stunde Unikram und 1 Stunde die Woche Säubern. Wie hoch würdet ihr die Bezahlung festlegen? Reichen 12-13€ die Stunde, wenn ich einen Kommilitonen einstelle? Oder sollte ich das etwas anheben/runtersetzen? Die meisten Supermärkte etc zahlen ja nur 8-10€. Bei mir kommt die Anfahrt dazu, aber ich wohne sehr zentral, deswegen sollte das kein Problem sein.

Zusätzliche Frage: Würdet ihr sowas irgendeinem Amt melden? Es ist dann ja mehr oder weniger "unter Freunden" bei einem Gehalt von ca 150€ monatlich.

Antwort
von gartenkrot, 4

Mit 10-12 Euro musst du rechnen aber anmelden musst du deine Perle. Wenn ihr in deiner Wohnung etwas passiert ist sie nicht Krankenversichert und du hast ganz schnell eine Klage wegen schwarzarbeit am Hals.

Antwort
von Powerdevran, 15

Also für eine Stunde sind 12€ gut. 

Kommentar von shrdd365 ,

Es sind halt insgesamt nur 1-2 Stunden Arbeitszeit pro Besuch, deswegen 12€. ich meine, niemand würde 20 Minuten Hin+Zurück fahren für 9€ die stunde.

Antwort
von FatGashDerEchte, 14

Ja 10 bis 12 Euro sollten eigentlich vollkommen ausreichen und das mit dem Amt würd ich mich erst nochmal.informieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten