Frage von bliii, 79

Wieviel würdet ihr für eine Armbanduhr ausgeben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wandkosmetiker, 57

Also selbst wenn es etwas anständiges sein soll, maximal 150€. Eine teurere zeigt auch nur die Zeit an.

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 55

Kommt auf so vieles an: Vermögen, Einkommen, andere wichtigere Ausgaben, Einsatzzweck der Uhr, und und und... Man kann eine sehr gute uhr für ein paar hundert Euro kaufen, aber um so teurer, desto mehr kostet der Service, der später definitiv kommt. Bei mechanischen Uhren liegt der vernünftige Einstieg bei ca. 200 Euo, auch wenn es bei Invicta oder Orient schon für reichlich 100 was gescheites gibt. Eine Kemmner mit Spitzenwerk liegt bei um die 500.

Antwort
von Layup23, 65
300

Als Schüler, also im Moment, würde ich max. 300 für eine ausgeben. Habe bereits eine für 200€ und eine für 100€. Man muss eben Prioritäten setzen, ich gebe schon lange kein Geld mehr für Videospiele aus, da eine Uhr mir mehr gibt. Oder ich würde auch nicht mehr als 150€ für ein Smartphone bezahlen.

Aber natürlich keine 300€ für eine dämliche Armani oder sonstiges, sondern was vernünftiges, wo neben der Optik und dem Namen auch noch auf Qualität geachtet wird. Also für 300€ würde ich dann in Richtung Citizen, Seiko, Orient, Certina und Tissot gehen.


Wenn ich dann später einen festen Beruf habe, werde ich bestimmt auch 500€ ausgeben. Das verstehen viele Leute nicht, warum man so viel Geld für etwas ausgeben kann, was einem letztendlich auch nur die Uhrzeit angibt. Aber man kauft sich eher ein Gefühl als "nur eine Uhr".

Antwort
von Peter42, 79

unter 10 Euro. Ich brauche fast nie eine Armbanduhr, und für die extrem seltenen Ausnahmen reicht dann auch das allerbilligste Modell.

Antwort
von Vavaaa, 71

Gar nichts. Ich trage keine Armbanduhren.

Antwort
von PicknickMary, 71

Gute Frage. Wenn sie echt gut ist bis zu 500. Glaube ich. Kommt natürlich auf die finanzielle Situation an.

Antwort
von Kapodaster, 72
50

Ich habe mir vor zweieinhalb Jahren Second Hand eine Fossil gekauft und kann nicht klagen :-)

Kommentar von Thraalu ,

Wenn der typ kein Armani will, bestimmt nicht Fossil denn diese Uhren sind nicht wirklich von besserer Qualität.

Aber ich gebe dir recht das Fossil Uhren recht gut und lange halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community