Frage von DerTrollerxd, 116

Wieviel wird es Kosten (PC, Strom, Watt)?

Wieviel kostet es, wenn man einen 600 Watt PC 2 Stunden am Tag laufen lässt?

Also wieviel kostet es pro Monat/Stunde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Strom, 37

nun, nach der angabe darfst du nicht gehen. das netzteil ist in der Lage 600 Watt zu liefern. jedenfalls sagt das der aufkleber auf der Seite. faktisch ist es aber so, dass der reale verbrauch viel niediriger ausfallen wird. zumal man das Netzteil so wie so nie auf kante belasten sollte. also wenn die Mühle im ÄUSSERSTEN fall, wenn du z.b. 3D rendering machst, oder grafisch anspruchsvolle spiele zockst, mal 400 Watt zieht, dann ist das schon viel...

ich gehe aber eher davon aus, dass sich der betrieb, je nach dem was du so treibst, zwischen 120 und etwa 300 Watt bewegen wird. dazu noch ein bisschen was für den Bildschirm etc... sein wir einfach mal großzügig, und sagen es wären ungefähr 350 Watt... mal zwei stunden am tag macht das 700 Wattstunden, also 0,7 kWh das macht bei 24 cent je kWh etwa 15 Cent für die 2 Stunden am Tag also ungefär 4,50 € im Monat...

genauer kann man das schlecht bestimmen, ohne zu messen.

lg, Anna

Antwort
von Branko1000, 36

Dein Computer wird nicht durchgängig 600 Watt verbrauchen, da müssten wir schon wissen, wie viel er wirklich verbraucht.

Antwort
von tactless, 64

600 Watt-PC? Was soll das sein? Du weißt schon dass wenn du in deinem PC ein 600 Watt Netzteil verbaut hast, dieses aber nicht die ganze Zeit 600 Watt aus der Steckdose zieht? Das Netzteil zieht nur das was deine Komponenten verbrauchen + die Effizienz des Netzteils. 

Aber um auf die Kosten zurück zu kommen. Mein PC der ~ 12 Stunden am Tag läuft kostet mich im Monat ~ 20 € Strom. 

Also wären das bei dir dann vielleicht 3-4 €. 

Antwort
von dompfeifer, 7

Was soll hier "600 Watt PC" heißen? Ich vermute, dass das Netzteil des PC's bis maximal 600 Watt belastbar ist. Das hat nichts mit irgend einem Verbrauch zu tun. Um die Leistung (gemessen in Watt, W) bzw. die abrechenbare Energie (Leistung mal Zeit, gemessen in kWh) zu ermitteln, steckst am Einfachsten ein Messgerät vor den Netzstecker. Das gibt es für ein paar Euro im Fachhandel.

Mein PC z.B. nimmt durchschnittlich 100 W auf, das sind 0,1 kW. Der kostet im Verbrauch in 1 Stunde 0,1 mal 1 Kilowattstunden (kWh), rund 2,6 Cent. 

Antwort
von Laredo75, 59

Für den, der das Kopfrechnen leider verlernt hat:

http://www.stromverbrauch-berechnen.com/index.html?action=deleteall

Antwort
von playzocker22, 64

Es ist so wenig dass es im Vergleich zu nem Laptop nicht auffält. Im Jahr hat man dann vielleicht 10 Euro mehr.

Antwort
von Ysosy, 43

Ca 1,08 Euro. pro Monat

Es ist abhängig davon wie viel der Strom bei dir kostet.

Aber irgendwo zwischen 80 Cent bis 1,20 Euro im Monat wird es sein.


Kommentar von deruser1973 ,

wie kommst du denn darauf... ?  rechne doch mal bitte vor... oder sag mir die Quelle deines Stromanbieters...

Kommentar von Ysosy ,

Gute Frage. Muss wohl eine Kommastelle verschoben haben. 10,80 Euro wäre Richtig.

Bei 600 Watt verbrauch und 0,29 Euro die kWh. Schwankt der Preis dann zwischen 22 und 33 Cent kommt man auf die Preisspanne. Wie hoch der Tatsächliche Stromverbrauch des Computers ist, habe ich ignoriert.

Antwort
von Rakisch, 41

Mal ganz ehrlich, selbst wenn man das nichtmehr von der Schule weiß, google ist dein Freund!

Du hast 600W, die lässt du 2 Stunden am Tag laufen, jetzt suchst du noch nach Preis pro kWh deines Anbieters und schwubbbss weißt du wieviel dich das kostet. Gehirn mein Freund, Gehirn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community