Wieviel wert ist ein pferd das beim grand prix war?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pferde in solider Grand Prix Qualität werden im 7 stelligen Bereich gehandelt. Wenn es nicht mehr " brauchbar " ist, verliert es natürlich rapide an Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookie454
15.11.2016, 12:26

das pferd ist noch sehr jung war nur 5 jahre im turnier Sport ,danke

0

Nur weil jemand mal eine Dressur Grand Prix gestartet ist, heißt das ja nicht, dass er wirklich gut war. Am Ende zählen nur tatsächliche Platzierungen und der Gesundheitszustand des Pferdes. Ich kenne Händler, die ihre Pferde deutlich höher starten, als es ihr tatsächlicher Ausbildungsgrad erlauben würde, weil sie dann Kaufinteressenten gegenüber sagen können, dass er zwar nicht platziert, aber ganz toll gelaufen ist.

Ich empfehle an dieser Stelle gerne einen Rimondo-Account. Zwar sind dort auch nicht immer alle Daten zu finden, doch trotzdem erstaunlich viel, angefangen von Videos vieler Ritte, die manches Händler gerade "zufällig" nicht an der Hand haben, über tatsächliche Wertnoten, bis hin zu den Platzierungen. Da sieht man dann auch, wie oft es katastrophale Noten und Ritte gegeben hat, oder wie wenig Erfahrung das Pferd tatsächlich hat.

Ein Pferd, das hocherfolgreich S-Dressuren gelaufen ist, kann mit 12,13  Jahren komplett platt sein und ist dann im Prinzip nicht mehr viel wert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Wenn es gesiegt hatte und plaziert war und wenn es organisch und seelisch gesund ist und weiterhin mit Aussicht auf Erfolg in dieser Klasse vorgestellt werden kann, ist es eine Menge wert. Wieviel weiß ich natürlich nicht. Erst recht natürlich, wenn das Pferd eine Stute aus einer guten Linie ist und Fohlen bekommen kann. Oder wenn es ein gekörter Hengst ist.

Meine RL hat ein Pferd, ok, kein Grand Prix Pferd, aber S vorgestellt, mit grandiosen Papierenn, das sie für den Schlachtpreis bekommen hat, obwohl das Pferd nicht alt ist und organisch gesund. Aber komplett über die Uhr gedreht.

Sie hat das Pferd ein Jahr lang korrigiert und versucht, im das Vertrauen in die Menschheit zurückzugeben. Sie meldet das Pferd hin und wieder für M-Dressuren an, kann aber oft nicht starten. Denn das Pferd ist so störbar, dass eine Wolke am Himmel das Pferd veranlassen kann, völlig dicht zu machen. Dann würde es nicht mal in einer E-Dressur plaziert.
Meine RL hat das Pferd seit zwei Jahren gar nicht mehr vorgestellt. Sie reitet es jetzt zum eigenen Vergnügen.

Eine Bekannte von mir hat sich ein Grand Prixpferd gekauft, mit dem sie in L-Dressuren groß rauskommen wollte.  Es hat an die 20.000 gekostet. Naja, auch ein Grand Prix Pferd ist kein Selbstläufer. Über eine 5,5 in der L ist sie nie rausgekommen, meistens schafft sie nicht mal eine 5. Aber das liegt dann an meiner Bekannten, die kann einfach nicht reiten. Meine RL hat das Pferd mal geritten und sagte, es sei halt - wie sehr viele Grand Prix Pferde - mit sehr harter Hand ausgebildet worden. Kraftreiterei vom Feinsten. Und da die Bekannte von mir ebenfalls mit sehr harter Hand reitet, ohne es freilich zu können, kommt da auch nichts bei rum.

Ich würde mir kein Grand Prix Pferd kaufen. Die Bezahlbaren sind alle entweder alt oder kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookie454
14.11.2016, 14:33

ich möchte auch keins kaufen :) nur bei uns im stall steht ein pferd das noch gar nicht so alt ist sie ist 5 jahre turnier gegangen und war aufm grand prix. hat mich nur interresiert was sie wert ist

0

Von Schlachtwert bis viele 100.000,-€ ist alles möglich.

Kommt unter Anderem auf die tatsächlichen Erfolge, die weitere Verwendung (im Turniersport, züchterisches Interessse etc.) und Gesundheitszustand an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
14.11.2016, 22:21

Dafür bekommstDu keines.

0

es gibt etwa 20-25jährige ehemalige grand prix pferde, die sind quasi unbezahlbar - nämlich dann, wenn sie sorgfältig ausgebildet wurden und gute lehrpferde sind.

aber ganz grob gesehen, ist ein pferd, das zum verkauf steht, immer genau das wert, was jemand, der sich für das pferd interessiert, bereit ist, dafür auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du ganz einfach auf ehorses.de herausfinden.

Gehe auf Pferdemarkt-->Pferde

Hauptdisziplin: Dressur

Ausbildungsstand Grand Prix fertig.

Dann lass dir die Ergebnisse anzeigen. Da siehst du auch, dass der Preis natürlich noch von einigen anderen Faktoren abhängt, wie z.B. Alter, Gesundheitszustand, Platzierungen, Abstammung etc.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es lediglich anwesend war, weitaus weniger als der Sieger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung