Frage von francegarcon, 33

?wieviel watt brauchen meine netzteil?

Sorry wenn das in Ausländerdeutsch steht aber die frage war zu oft vergeben xD

Wieviel Watt braucht mein Netzteil ?
Ich war jetzt zu oft bei so einem Watt Rechner aber manche sind nicht mehr auf dem neuesten Stand und deswegen wollte ich euch mal fragen vielleicht könnt ihr mir auch eins empfehlen :D
Ich schätze ja auf 450 Watt.

Ich habe vor folgendes zu benutzen:
Prozessor: Intel Core i5 6500 (Sockel 1151)
Grafikkarte: GTX 1070
Arbeitsspeicher: 2x 4 GB
Ram Riegel: 4
HDD Festplatte: 1
SSD Festplatte: 0
Laufwerk: 1
Lüfter: Bin mir nicht sicher aber ich zähl mal auf 1 CPU Lüfter 2 Lüfter an der Front ein Lüfter hinten und 2 Lüfter Oben.
Zusätzliche PCI-Karten sind nicht vorhanden und Übertakten steht auch nicht in Frage.

Danke im Voraus

Antwort
von KarlKlammer, 16

Hallo,

dazu brauchst du doch keinen "Watt-Rechner". Das kannst du dir ganz einfach selber ausrechnen.

Deine CPu braucht 65W die Grafikkarte braucht je nach Modell ca. 150W. Board, Ram und Laufwerke sind heutzutage relativ sparsam. Aber deren Verbraucht steht in deren Datenblättern.

Generell würde ich sagen; 150W+65W=215W - Da reicht für deinen Rechner auch ein 300W Netzteil locker aus.

Mit einem kleineren Netzteil bist du meistens besser beraten. Es ist effizienter als z.B. ein 1000W-Netzteil das die ganze Zeit im unteren Bereich läuft.

Antwort
von JTKirk2000, 13

Eine Antwort zur Empfehlung hast Du ja schon. Dem würde ich auch zustimmen, wenn ich auch bei etwa 150 W für Grafikkarte und 65 W für Prozessor (letzteres ist schon etwas knapp berechnet) eher mit einem 350-W-Netzteil für die ganzen Zusatzteile und den Wirkungsgrad des Netzteils renen würde - bei einem günstigeren Netzteil mit entsprechend geringerem Wirkungsgrad sogar mit mindestens 400 W. KarlKlammer hat schon recht, dass Grafikkarte und Prozessor die meiste Leistung benötigen, aber schon bei einer Nutzleistung von 300 W bedeuten 80% Wirkungsgrad des Netzteils, dass dieses 375 W braucht. Und bei weitem nicht jeder Prozessor kommt mit nur 65 W aus. Außerdem gehört ein Netzteil mit 80%Wirkungsgrad schon entschieden zu den besseren und daher teureren Modellen.

Zudem sei noch erwähnt, dass man nicht immer unbedingt Fragen stellen muss, vor allem wenn man schon weiß, dass es zum eigenen Problem bereits viele Fragen und Antworten gibt. Man kann sich auch deren Bwispiele und Antworten als Grundlage zur eigenen Problemlösung heranziehen.

Antwort
von sgt119, 5

Such dir eins aus ;)

http://geizhals.de/?cmp=1165465&cmp=1498946&cmp=1098704&cmp=1165594&...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten