5 Antworten

Nur um es klar zu machen: Mehr als 600W brauchst du net. Ich habe selber zwar ein 700W Netzteil, aber da sind 250W zu viel drauf (R9 290x + FX 6300). Und wenn ich in zwei Jahren aufrüstest ist das NT total veraltet. Ich schlage dir ein 500W system Power 7 vor. Seit gut 8Monaten in Betrieb und super. Oder ein super flower... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde dir ein 450W Netzteil knapp reichen, aber nimm zur Sicherheit lieber 500-650W

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die passenden Komponenten beisammen hast, nutzt Du für die Berechnung der Netzteilleistung das passende Werkzeug:

http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Der errechnete Wert bezieht sich natürlich nicht nur auf bq-Netzteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest min ein gutes 650W Netzteil nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschlaggebend ist im Regelfall die angestrebte(n) Grafikkarte(n).

Würde ein Markennetzteil mit 550W empfehlen (bitte keinen 0815-chinaböller) bzw. wenn Hochleistungsgrafikkarten verwendet werden abhängig vom Model 600-1000W.

Aber ohne die Grafikkarte(n) zu kennen ist es nur eine grobe Einschätzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pokefan29
08.11.2015, 21:52

Grafikkarte ist doch dabei, ist eine R9 390 ^^

0
Kommentar von gutgefragt02
08.11.2015, 21:52

Habe einen Link zu meiner Zusammenstellung reingeschrieben da ist die Liste meiner Hardware.:D Ich habe vor eine R9 390 zu holen die frisst ziemlich viel so weit ich weis.

0
Kommentar von playzocker22
08.11.2015, 22:15

Ab 700 watt? Noch ganz klar im kopf? Da braucht man knappe 400 Watt fürs ganze system also reichen 450 bzw 500 aus. Bequiet Straight Power 10 500 oder das Super Flower Golden Green HX 550 sind gute netzteile

0