Frage von BBuBDB, 69

Wieviel Wasser bräuchte man um den Meeresspiegel 1,5 Meter zu heben?

Antwort
von Daniel079, 47

Such dir den Umfang der Erde, den Durchmesser und die genaue Prozentanzahl der von Wasser bedeckten Oberfläche aus dem Internet, dann berechne mit einem Plus von 3 Metern die Oberfläche, davon rechnest du dir die ~70% aus, die die Wasseroberflächen ausmachen und voilá...nichts schwerwiegendes dabei ;) 

ist zwar nicht ganz genau, aber reicht allemal für ne etwas genauere Überschlagsrechnung

Kommentar von derkiesi ,

"...die Prozentanzahl der von Wasser bedeckten Oberfläche, dann mit einem Plus von 3 Metern die Oberfläche, und davon 70%" ?

was soll das denn werden ???

Kommentar von Daniel079 ,

Da die Erde eine Kugel ist und das Wasser angenommenerweise überall ums selbe steigt, rechnet man auch net nur +1,5m (wird zum Durchmesser addiert) sondern +3m, da es auf "beiden" Seiten steigt. Da nur ca. 70% der Erde mit Wasser bedeckt sind, hat man dies auch in der Rechnung zu berücksichtigen. Dieser Rechnungsweg ist komplizierter als die gesamte Wasseroberfläche in m² * 3 aber es kommt aufs selbe raus. Kann sein, dass ich meinen Rechnungsweg etwas (in Eile) unverständlich verfasst habe.

Antwort
von MImameflo, 42

Eien wunderbare Frage aus dem Mathematikunterricht der Klasse 9. Ich geb dir keine Lösung, aber den Weg: Du hast hier zwei Kugeln, deren Radien sich um 1,5 m unterscheiden. Flugs die beiden Volumina ausgerechnet, und schon hast du die Lösung. Die Formel für das Volumen einer Kugel sowie den Radius der Erde kann man schön googeln, auch wikipedia ist da eine gute Sache.

Kommentar von BBuBDB ,

hab nicht viel Zeit, Sitz im englisch Unterricht haha

Kommentar von BBuBDB ,

Dann muss ich trotzdem noch die Landflächen rausrechnen wow.

Kommentar von MImameflo ,

70% der Erde sind von Wasser bedeckt

Antwort
von Frage76mal6, 28

Wasseroberfläche liegt bei 361 mio km^2*1,5m macht ca. 541 mio km^3

Kommentar von BBuBDB ,

sind 541 Milliarden l^3?

Kommentar von Frage76mal6 ,

l^3 gibt's glaube ich nicht Liter ist ja schon ein Maß für Rauminhalt.

1 Kubikmeter= 1.000.000.000.000Liter, also sind 541 km^3 541.000.000.000.000 Liter

Kommentar von TheLegendary ,

Dir ist klar, dass die Rechnung keinen Sinn macht? Du vergrößerst damit die Wasseroberfläche um 50% ...

Kommentar von Frage76mal6 ,

Volumen=Fläche mal Höhe, oder? Stimmt, dann muss man 0,0015km*361Millionen km^2 rechnen, danke

Antwort
von TheLegendary, 19

Wenn du theoretisch versuchen willst, das auszurechnen, ist das von der Rechnung her so:

0,7 (% Anteil des Wassers der Oberfläche) * ((Rechnung für die Oberfläche der Erde mit 0,75m Radius mehr)-(Rechnung für die Oberfläche der Erde)).

Wenn dich das so sehr interessiert, rechne es selber aus.

Wenn du allerdings den tatsächlichen Wert haben willst, so kann dir diesen keine sagen, da das Meer überschwappen würde, die Landmassen überfluten würde und dementsprechend bräuchte man mehr Wasser, um den Wasserspiegel zu erhöhen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community