Frage von indianrose,

Wieviel & was trinken am Tag?

Ich möchte einfach mal wissen, ob das was ich so trinke reicht oder eher nicht Morgens trinke ich eine Tasse Kaffee mit Milch und bis Mittags dann etwa 500ml Pfefferminztee. Mittags meistens dann nochmal eine Tasse Tee oder ein Glas Wasser. Dann trinke ich einen halben Liter Wasser am späten Nachmittag und wenn ich heimkomm nochmal etwa 500ml Wasser / Saft und ein Glas Sojamilch... Reicht das?

Hilfreichste Antwort von lomita,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

guten morgen, 2 bis 3 liter am tag trinken. am besten wasser und ungesüßte säfte oder tees.

Kommentar von indianrose,

ja ich trinke viel Tee und Wasser manchmal aber auch gern Saft oder Milch aber das kann man ja auch als Flüssigkeit zählen. Wie sieht es mit selbst gemachten Gemüsesuppen aus? Zählen die auch?

Kommentar von lomita,

ja denke ich schon, wenn es nur brühe ist. auch kaffee zählt dazu aber davon sollte man nicht soviel trinken. eher eben wasser oder tees.

Kommentar von indianrose,

ok wie gesagt ich trink eine normale Tasse Kaffe mehr nicht. Und die Gemüsesuppe mach ich selbst aus 1 Liter Gemüsebrühe und ca 1kg Gemüse und etwas Olivenöl^^

Kommentar von lomita,

VIELEN DANK :O)

Kommentar von indianrose,

nix zu danken

Antwort von Diemona1982,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja ist doch prima! Etwas mehr würde nicht schaden aber das ist absolut im guten Bereich!

Antwort von Inkaprinzip,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das wären ca. 2 Liter und im Normalbereich, sofern Kriterien wie: Saunabesuch, starkes Schwitzen, größere Körperliche Belastung, viel Sport ausgeschlossen sind. Ansonsten erhöht sich der Flüssigkeitsbedarf individuell.

Antwort von bonasera,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kaffee und Milch wird fälschlicher Weise als Getränk angesehen. Ist aber falsch sondern zählt unter Lebensmittel.

Bei jeder Tasse Kaffee soll der Mensch eigentlich immer hinterher 1 Glas Wasser trinken.( auch wenn sich hier die Geister streiten....!) Wir sollten versuchen mindestens 2 -3 Liter zu trinken. http://www.novafeel.de/ernaehrung/wasser-wieviel-trinken.htm

Antwort von Lady333,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo :)

Kaffee zählt nicht zur Trinkmenge und pro Tasse Kaffee sollte man 1 Glas Wasser als Ausgleich trinken.

Milch zählt meines Wissens auch nicht zu Getränken.

Wenn ich richtig gerechnet habe, kommst du so dann auf ca. 1,7 l Wasser/Tee pro Tag. Empfohlen werden 2 - 3 Liter. Es dürfte/sollte also noch etwas mehr werden... ;)

Schwarzer Tee zählt übrigens auch nicht zur Trinkmenge und wird wie Kaffee gerechnet.

Am günstigsten sind Wasser, Tee (außer schwarzer) und verdünnte Säfte.

Hoffe, ich konnte dir etwas behilflich sein :)

Kommentar von Inkaprinzip,

selbstverständlich gehört auch Kaffee zur Trinkmenge, er wird mit Wasser gekocht. Jedoch sollte aufgrund des Koffeins der Tagesbedarf auf keinen Fall ausschließlich mit Kaffee ausgeglichen werden. Balance halten mit Wasser, Tee, zuckerfreie Fruchtsäfte ist wichtig. weiterlesen inka-linden.com

Kommentar von Lady333,

Ich habe von meinem Arzt und auch Heilpraktiker gelernt, dass Kaffee NICHT zur Trinkmenge gezählt wird...

Kommentar von indianrose,

danke, ja das mit dem schwarzen Tee weiß ich ... ok ich werde versuchen noch mehr zu trinken ist aber garnicht so leicht

Antwort von rt12345,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man sollte 0,3 l, also ein Glas Wasser pro Std trinken. Milch ist kein Getraenk. Gilt als Nahrungsmittel. Pfefferminztee sollte man nur eine Tasse am Tag trinken, da alle Kraeutertees als Art Medikament wirken.

Antwort von pilot350,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die flüssigkeitsaufnahme sollte 2 liter pro tag nicht unterschreiten.

Antwort von Asienseminare,

Offenkundig reicht es nicht dazu, erst nachzulesen, was auf diese immer wiederkehrende Frage schon so alles geantwortet wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten