Wieviel verdient man als sportsoldatin (reiten) bei der bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So viel ich weiß, gilt reiten in der Bundeswehr nicht als Sport im üblichen Sinne. Meines wissens gibt es Pferde in der Bundeswehr nur bei den Gebirgsjägern, wo sie als trittsicheres Transportmittel für Späher in unwegsamem Gelände genutzt werden. Da hat das Reiten keinen so sportlichen Charakter, obwohl man im Gebirge ohnehin sehr fit und sportlich sein muss.

Zu den Besoldungsgruppen gibt es bestimmt Listen auf den Seiten der Bundeswehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charleen523
16.10.2016, 13:38

Doch da habe ich eine Reportage im fernsehen gesehen. Da spezialisiert man sich in dressur springen vielseitigkeit oder alles. Man kann seine eigene pferde mitbringen oder welche von der Bundeswehr. Guck mal auf YouTube und gibt ein reiten als Beruf bei der Bundeswehr. Am besten auf Reittv. Hab ich nachgeguckt. Da muss man zu Turnieren wird weitergebildet und so.

0

Reich wirst du sicher nicht, aber ein gutes Auskommen hat man dort schon. Aber da du aufsteigen kannst unabhängig von deiner Sportbetätigung, kann man dir deine Gehaltsstufe jetzt nicht vorhersagen. Mindestens A10, würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soldaten werden nach Dienstgrad, Dienstalter und Familienstand bezahlt. Da spielt es keine Rolle ob du Sport machst oder La Paloma pfeifst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?