Frage von tommygirl,

Wieviel verdient eine Altenpflegehelferin in Vollzeit in NRW brutto?

Ich könnte evtl. als Altenpflegehelferin eine Stelle bekommen. Habe aber überhaupt keine Vorstellung was ich verlangen (erwarten) kann. Wer weiß Bescheid - danke

Antwort von Wolpertinger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich habe bei einen christlichen Träger ca 2200Euro verdient, mit Steuerklasse 1 (?) Singel ohne Kinder, und vielen SD´s sind da ca 1400 und ein paar zerquetschte raus gekommen.

Kommentar von pezzi,

Könnte so stimmen! Die Zulagen machen viel aus...

Kommentar von Wolpertinger,

PS: ich bin Fachkraft, aber meine Helfer Kolleginnen haben nicht viel weniger verdient als ich, teilweise sogar mehr, weil ich noch so Jung war.

Antwort von NinaLinaMina,

Wenn man gehalts-check.de glauben darf, dürften das in NRW zwischen 15.000 und 30.000 sein... großes Spektrum. Da Du wohl keine Berufserfahrung in dem Job vorzuweisen hast, wirst Du wahrscheinlich eher im unteren Bereich angesiedelt sein...

Antwort von delight90,

was haste denn für ne stelle? ne ganze oder 3/4?oder doch ne halbe...? weißt du nicht dein stundenlohn? lass dich nicht übern tisch ziehen!meine mama macht das auch ... ! geh zu keinem privaten unternehmen , die zahlen absolut schlecht!

Kommentar von Wolpertinger,

lese die Frage Vollzeit steht da

In übrigen verdiene ich bei meiner Chefin mehr als bei der Caritas.

Kommt halt immer drauf an, wie gut man verhandelt.

Kommentar von delight90,

bei uns in der stadt sind sehr viele private!mache zahlen davon gerade mal 7,50 in der stunde! das ist nen hungerlohn!da musste stunden kloppen ohne ende um über die runden zu kommen! dann bekommt aber nur ne halbe stelle angeboten!

Kommentar von Wolpertinger,

Ich sag doch man muß gut Verhandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community