Frage von Mexx126,

Wieviel verdient ein Arbeiter in China und gibt es dort Krankengeld

Da bei uns der Krankenstand erhöht ist, sagte unser Chef er wünschte sich das System von China, aber muss der Chinese so viele Abgaben leisten wie wir in Deutschland?

Antwort von TripmeisterEder,

Im Thema Krankenversicherung kenne ich mich nicht so gut aus, aber zu "Wieviel verdient ein Arbeiter in China": Es gibt einen Mindestlohn von umgerechnet 50 Euro im Monat, das verdienen z.B. die Straßenkehrer und Müllmänner schätze ich. Als Elektroingenieur (oder bachelor, hauptsache Studium), verdient man etwa 400-500 Euro Einstiegsgehalt, und dann jeh nach Erfahrung bis zu 1000 Euro im Monat (alles Brutto). Aber soweit ich weis ist der Nettobetrag nicht viel geringer, schätze 20% Steuern/Versicherungen, anhand dessen kannst du dir überlegen wieviel die für ihre Krankenversicherung zahlen. Ein Arztbesuch in China ist auch wesentlich billiger als in Deutschland, wenn man keine Versicherung hat zahlt man für eine normale Behandlung etwa 5-10 Euro, ich weis nicht wieviel in Deutschland ein Arzt bei einer Routineuntersuchung bekommt, aber ich schätze wesentlich mehr. :) Daher wird die Versicherung auch nicht allzu teuer sein :D

Ich bin mir aber nichtmal sicher, ob die überhaupt eine Krankenversicherung haben, als ich da war, war ich einmal beim Arzt, und da haben, soweit ich mich erinnere, alle bar gezahlt, vielleicht ist es das was dein Arbeitgeber meint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community