Wieviel Unterhalt steht mir zu, während der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Während der ersten Ausbildung würde dir nur noch Unterhalt von den Eltern zustehen, wenn dein eigenes Einkommen und das Kindergeld zusammen weniger als 670 Euro betragen. (Vom Einkommen kannst du noch eine Freibetrag in Höhe von 90 Euro für deine Fahrtkosten... abziehen.)

Die 670 Euro sind der "unterhaltsrechtliche Bedarf", der dir während der ersten Ausbildung  für deine gesamten Lebenshaltungskosten zusteht (Verpflegung, Miete, Strom, Kleidung...), wenn du nicht mehr bei den Eltern leben kannst. Dieser Betrag ist unabhängig vom Einkommen der Eltern.

Bei einer Ausbildungsvergütung von 900 Euro (abzüglich 90 Euro) und 190 Euro Kindergeld (welches dann an dich weiterzureichen ist), stehen dir mit 1000 Euro bereits 330 Euro über deinem gesetzlichen Mindestanspruch zur Verfügung. 

Du hast dann also keinen Unterhaltsanspruch mehr an die Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir stehen 670€ inklusive Kindergeld zu.

Ausbildungsgehalt wird bis auf 90€ nicht angerechnet.

Wenn Du da tatsächlich 900€ rausbekommst, dann stehen Dir null Euro zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca. 900 Euro? In einer Ausbildung verdient man das nicht. Die Angaben sind brutto und nicht jeder bezahlt nach Tarifvertrag. Manche zahlen auch deutlich weniger oder hast du den ausbildungsvertrag do früh schon unterschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung