Frage von Outlaw1, 39

Wieviel und was fürs Gesicht,ich benutze 2-3mal die Woche Gesichtsmasken,reinige Morgens und Abends mit Garnier Hautklar ist ein Peeling?

benutze für den Rücken Aknefug,kann ich das auch ins Gesicht schmieren?wenn ja macht das bei Haaren was aus?wieviel Sonne zwecks Pickel?Was kann ich noch nehmen gegen rötungen und Pickelchen?oder ist das alles schon zuviel?will jetzt auch zwei mal die Woche anfangen Salzbäder zu machen

Antwort
von VeraVerena, 9

Also eigentlich braucht unsere Haut und Haare gar keine Pflege von außen, nur leider entwickeln die meisten Menschen eine gewisse Überempfindlichkeit (sensible Haut) oder aber Unterfunktion (trockene Haut zb) der eigenen Haut/Haargenerierung - immerhin setzten wir uns auch viel aus, schlechte Luft, Stress, Abgase, usw.

Wichtig, weniger ist mehr!
Jeden tag Pflegecreme nach Duschen und event. Reinigung verwenden, einmal die Woche Peeling und anschließend eine Maske.
Wichtig bei der Creme keine fettige/fettende verwenden, die ist dermaßen chemisch, da kannst du gleich keine Pflege benutzen.

Ich habs relativ einfach, da meine Mutter Kosmetikerin ist und ich demnach teure Produkte umsonst bekommen. Bei bestimmten Beschwerden wie Akne sollte man dennoch ein Kosmetikinstitut aufsuchen, ein Mal in 1-2 Monaten sollte man sich das generell gönnen, außer man hat super reine, gesunde Haut.
Ansonsten gehen natürlich auch Produkte aus dem Handel, ich setzte da eher auf Naturkosmetik! Auch wenn sie teurer ist, man kommt gut damit aus und sie ist wesentlich gesünder als irgendeine Garnier, BBCream, usw. 
Was ich dir empfehlen kann - Gesichtscreme von Neutrogena
Oder eben Naturkosmetik

Zu deinen Fragen: UV-Licht hilft bei Pcikeln und Rötungen, Salzwasser aus dem Meer und diverses Natüliches ebenfalls. Also wie gesagt weniger (unsere kosmetik) ist mehr :)

LG

Kommentar von Outlaw1 ,

ist die Feuchtigkeitscreme von Dove Fettig oder kann ich die wenn ich trockene Haut habe drauf machen?

Kommentar von VeraVerena ,

Bei den üblichen Marken, die noch hundert andere Produkte herstellen, würde ich generell etwas acht nehmen. Meistens gitb der Selbsttest Aufklärung: Ist die Creme einwandfrei und eher flüssig/also leicht aus der Tube zu bekommen, ist sie meist eher chemisch versetzt, als Cremen die sich nur mit drücken aus der Tube bringen lassen und etwas dickflüssiger sind. 

Antwort
von Pauli1965, 24

Gönne deiner Haut mal Ruhe und gib ihr die Möglichkeit sich zu regenerieren. Einmal die Woche eine Maske reicht aus. Und so oft Peeling ist auch nicht gut.

Kommentar von Outlaw1 ,

da steht aber ist für morgens und Abends?kann damit peelen oder auch nur abwaschen ich mache eher letzteres

Kommentar von Sabiatrenborns ,

Ich bin ganz der Meinung von Pauli1965. Und das die auf die Verpackungen drauf schreiben morgens und abends ist doch klar, die wollen ja möglichst viel davon verkaufen ....

Kommentar von Pauli1965 ,

Man kann es morgens und Abend benutzen, heißt aber nicht dass man es täglich machen muss. Mit diesen vielen Masken und Peelings reizt du deine haut nur. Sie wird sich durch Pickel und Unreinheiten wehren. Die Haut ist ein Organ und braucht auch mal Ruhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community