Frage von Zhvzhv, 66

Wieviel und mit welcher diät kann ich in einen halben jahr abnehmen?

Hallo ich bin 18 jahre alt 1.57 groß und wiege 66kg ich habe wirklich schon vieles versucht nehme aber nie ab. Ich arbeite im büro und komme dan meistens nie zu sport weil ich nach da arbeit noch sehr viel lernen muss für Matura deswegen brauch ich euren rat wie ich ohne sport mit einer diät viel abnehmen kann. Ich will es schaffen bis am 2.Dezember von 66 kg auf 52kg das sind 14kg abzunehmen in einen halben jahr könnt ihr mir weiter helfen ich fühle mich richtig unwohl in meinen körper. Ich trage nie t-shirts wo man meine arme sieht oder kleider wo man meine beine sieht weil ich mich dan so unwohl fühle. Hat wer erfahrung damit viel abzunehmen und welche diät ist entfählungswert? Kann ich die 14kg abnehmen wenn ich eine diät mache in einen halben jahr ohne rückfall zu bekommen? Danke für alle tipps

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Solaris9, 8

Dein Gewicht hat auch etwas mit Deinem Grundumsatz zu tun.

Je lebendiger Du Dich fühlst - Du aktiv am Leben auch der Anderen teil nimmst - je mehr Sport z.B. schwimmen - Ballspiele ...Laufen ...

Liebe ist auch eine gute Möglichkeit  sich verlieben in Mensch/Tier/Dinge

Überlege Dir was Du gerne isst und was nicht so gerne. Wenn Du etwasgar nicht magst oder ab und zu Widerwillen empfindest dann lass es.

Ernährung - Tips - was du essen kannst - solltest / Tag:1 Kiwi (Vitamine) - 1 geschälte Gurke (entwässert) 1 Avocado (sättigt)

1 Banane - ggf. als Frühstück in Naturjoghurt z.B. (sättigt/beruhigt)

1 gekochtes Ei (hat alles was der Körper braucht - verbrennt mehr Kalorien als es selber hat (80)

Für den kleinen Hunger zwischendurch: Erdnüsse - Radieschen -kann man gut unterwegs bei sich tragen. Auch: In Stücke geschnittene Karotten (Haut)(Vitamin A (Augen) Paprika 

Buttermilch - löscht den Durst - erfrischt - sättigt

kleine Tomaten - für zwischendurch oder auch auf Brot - Frühlingszwiebeln, Salate aller Art - Rote Beete mit Essig/Öl als Salat mit ...

Quark - mit Schnittlauch/Dill 

Jeden Tag eine andere Apfelsorte ausprobieren. Birnen, Grapefruit, Melone

Kartoffeln, Reis, Nudeln 

Jetzt kommt die herrliche Erdbeer-Kirschenzeit ua

Darüber hinaus nur zu:

.nicht gerade täglich Schokolade/Nutella/Burger/Cola/Bratwürste

Du darfst alles! Nur bewusst! Wähle bewusst und kaue jeden Bissen 30x.

Und achte auf Abwechslung - auch beim Kauf von Brot/Brötchen  nicht nur beim Discounter z.B. - 

Falls Du Kalorien zählen möchtest wirst Du feststellen, das Du mit 1000 kc gut aus kommen kannst. 

Antwort
von oyno564, 39

Diaeten helfen nicht wirklich- klar nimmst Du erst ab , aber dann kommt der jojo Effekt. Also mach eine Nahrungsumstellung.

Acht darauf was Du isst , nicht so hohen Fettgehalt. Dann trinke auch viel ,- aber nicht Kaffee oder Tee sondern Wasser. So 3l Über den Tag verteilt. 3 Mahlzeiten am Tag, nichts zwischendurch essen.

Wenn Du kein Sport machen kannst , bewege Dich so im Alltag mehr.

ZB. benutze nicht den Fahrstuhl sondern nehme die Treppe. Nicht mit dem Bus oder Bahn fahren sondern 1-2 Haltestellen laufen.

Viel Erfolg!!!!

Antwort
von Queenieleinx, 42

Keine Diät ist sinnvoll, bei allen Diäten ist es eigentlich vorprogrammiert, dass man auf Dauer wiedet alles zunimmt!

Das aller Bestr wäre einr langfristige Ernährungsumstellung. Achte einfach darauf, dass du dich Gesund ernährst. Informiere dich, welche Lebensmittel gesund sind. Versuchr wenig Fett zu essen.versuche nichts zwischendurch zu essen sondern paar Stunden zwischen den Mahlzeiteb. Wenn du isst, dann esse langsam und kaue das essen sehr viel durch, das macht weniger Hunger und sättigt meht. TRINKE sehr viel Wasser. Versuche nicht vor dem schlafen gehen noch zu essen. Versuche abends nicht unbedingt Kohlenhydrate zu essen eher Eiweiß. 

Ich denke, dass es wichtig ist auch etwas Sport zu machen. Wenn du nicht viel Zeit hast, dann nach doch abends nach der Arbeit 15 Minuten Bauch Beine Po Übungen, das reicht dann und glaub nir das hilft

In deiner Freizeit kannst du dann doch auch mal mit Freunden Fahrrad fahten odet Schwimmen gehen.

Kommentar von Queenieleinx ,

Ich habe zum Beispiel in 8 Wochen 10 Kilo verloren, weil ich zu wenig gegessen habe und Diät gemacht habe. Habr schpn viele Diäten gemacht, das End vom Lied war, dass man damit irgendwann aufhört und immer alles wieder zunimmt, sogar oft noch einige Kilos mehr als man vorher schon hatte!

Vor allen Dingen lass dir Zeit, mach dir kein Stress mit einem Zeitrahmen. Befolge meinen Rat und du verlierst Gewicht von alleine, aber in 6 Monaten könnte das zu schaffen sein, aber wenn nicht dann mach dit kein Stress es ist gesünder wenn man langsamer abnimmt

Antwort
von Toppy1234, 12

Ich habe 6 Kilo in 6 Wochen abgenommen indem ich jedes zuckerhaltige Getränk (außer meinen Morgenkaffee) durch Wasser ersetzt habe. Gleichzeitig fühle ich mich gesünder und meine Haut sieht straffer aus! Ein Wunder an das ich vorher nicht geglaubt habe...  

Antwort
von Mikkey, 9

Nur ein paar Tips, wie Du es zu mehr Bewegung bringst...

Treppe statt Fahrstuhl oder Fahrtreppe

Kurze Strecken (bis 2 km) zu Fuß gehen

Arbeitsweg mit dem Fahrrad

Beim Lernen aufs Ergometer

Ansonsten ein wenig auf energieärmere Lebensmittel achten.

Antwort
von SanoChiro, 26

Du kannst auch 14 Kilo in einem Monat abnehmen wenn du es richtig machst. Und nein, das geht auch ohne Jojoeffekt. Guck mal den YT Kanal von Sascha Mühle an, der ist profi Bodybuilder hat also viel Ahnung und ist sehr symphatisch:D hoffe ich konnte helfen. 

Kommentar von Queenieleinx ,

Ist bestimmt gesunf in einem Monat ;)

Das ist quatsch, auf Dauer wird das nix alles nur Werbung

Antwort
von HilfeInAll, 43

Guck mal auf dem YouTube Kanal von Sophia Thiel vorbei ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community